Was ist neu?
  • Wenn dies dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe durch. Du musst dich vermutlich registrieren!, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke oben auf 'Anmelden oder registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche dir einfach das Forum aus, das dich am meisten interessiert.

Ae 6/6 in Swiss-Express-Livrée


Bastler

Stellwerker
Registriert seit
14. Nov 2014
Beiträge
264
Alter
52
Standort
Winterthur
#1
Hallo Zusammen

Beim Surfen auf Occasionsportalen habe ich zu einem Verkaufsinserat für eine LIMA Swiss-Express Ae 6/6 dieses Foto entdeckt:

https://can01.anibis.ch/Spur-H0-Gle...ibis/823/578/025/YsL2RD3j_Ua4H6FW4Xkg4w_1.jpg

Sieht irgendwie ganz echt aus, so dass ich mich frage ob allenfalls einmal eine derartige Lackierung als Muster existiert hat (es wurden ja auch zwei EW II probeweise in Swiss-Express-Farben lackiert) oder handelt es sich doch eher um eine sehr gelungene Fotomontage. Weiss jemand mehr dazu?

Gruss Barni
 

teddych

Mitarbeiter
Super-Moderator
Registriert seit
21. Feb 2011
Beiträge
1 420
Standort
Auf der Sonnenseite des Üetlibergs
#2
Hallo Barni

In Anbetracht dessen dass die Siemens-Wagen im Hintergrund erst seit dem Jahr 2011 auf den SBB-Gleisen unterwegs sind kann das Foto (oder die Fotomontage) noch nicht so alt sein. Der Swiss-Express wurde jedoch bereits 1982 eingestampft. Ich glaube deshalb, dass der Fotograf Karl Witz auch ein Witz ist. Ich habe die Lok jedenfalls nie gesehen, auch lassen sich keine weiteren Bilder oder Hinweise auf die Existenz dieser Lok finden.

Google offenbart, dass lediglich die Re 4/4 II mit den Nummern 11103, 11106, 11108, 11109, 11112, 11113, 11133 und 11141 das Swiss-Express-Kleid erhalten haben. Zwei davon tragen bis heute dieses Kleid.

Gruss
Teddy
_________________
Braucht es die Kondensatoren beim Digitalumbau noch?
 

Nr. 13465

Bahnlehrling
Registriert seit
20. Feb 2018
Beiträge
11
#3
Eine Ae 6/6 gab es beim Vorbild mit Sicherheit nicht in den Swiss-Express Farben. Das Bild ist in Tat ein Witz. Früher wäre dazu gesagt worden 1. April, 1. April, Fotomontage. Heute wird bei solchen Bilder von einem Fake gesprochen.

Im Modell gab es diese Ae 6/6 mit einem Scherenstromabnehmer in den Swiss-Express Farben in den Anfangspackungen von Lima die in den 1970er Jahren mit eben den in Swiss-Express Farben eingefärbten Einheitswagen I, oder waren es Einheitswagen II, in grossen Stückzahlen verkauft wurden. Von diesen Einheitswagen hingegen gab es aber beim Vorbild in der Tat zwei(?) Exemplare.

Ich hatte als Kind auch einen solchen Zug und hatte daran eine Menge Spass. Eine intakte Ae 6/6 in den Swiss-Express Farben habe ich mir später einmal an einer Börse wieder gekauft. Aber nicht für Franken 49.- wie im angegebenen Inserat hier SBB Ae 6/6 Swiss Express - Spur H0 Gleichstrom . Franken 49.- scheint mir für eine solche Lok, wenn nicht in einem einwandfreien Zustand (Vitrinenmodell) doch etwas hoch. Auch wenn solche Expemplare nicht so häufig anzutreffen sind.

Nr. 13465
 

Siki

Mitarbeiter
Moderator
Registriert seit
12. Aug 2015
Beiträge
260
#4
Wenn ihr wollt kann ich sonst Bilder von der Lima Lok und Wagen liefern, allerdings ohne OVP....

Lg Simon
 

Bastler

Stellwerker
Registriert seit
14. Nov 2014
Beiträge
264
Alter
52
Standort
Winterthur
#5
Hallo zusammen

danke für die schnellen Antworten.

Ja die Lima-Swiss-Express-Wagen waren EW I (Faltenbälge und grosses Toilettenfenster). Die SBB-Farbmuster waren demgegenüber EW II; von dem her hatten die Lima-Wagen kein eigentliches Vorbild; der zugehörige Speisewagen ohnehin nicht. Sie waren dafür konkurrenzlos günstig und die Fahreigenschaften nach Austausch der Radsätze brauchbar, so dass ich als knapp 12-jähriger trotzdem den mir damals gefallenden brandneuen Zug (mit Re 4/4 von HAG) auf meiner Märklinanlage einsetzen konnte. Ich besitze die Swiss-Express-Wagen auch in Spur 0 von Lima, diese sind dann allerdings vom Vorbild noch weiter entfernt.

Das Scherz-Ae 6/6 "Originalbild" ist aber trotzdem gut gemacht; sogar das Wappen ist zugunsten des SBB-Logos gewichen, obwohl die Führerstände eindeutig zu einer Ae 6/6 gehören (flache Eckfenster, Fahrberechtigungssignal etc.)

Was den Preis des angebotenen Limamodells anbelangt finde ich allerdings auch, dass der ziemlich hoch angesetzt ist; Sammlerwert hat das Modell wohl kaum.

Gruss Barni
 

Nr. 13465

Bahnlehrling
Registriert seit
20. Feb 2018
Beiträge
11
#6
@ Simon, danke für das Angebot bezüglich dem Aufschalten von einem Bild einer Lima Ae 6/6 in Swiss-Express Ausführung. Mach das doch in den nächsten Tagen. Es würde sicher nicht nur mich freuen. Gab es diese Lok in Swiss-Express Ausführung allenfalls auch von Playart (Coop)?

@ Barni, ja Sammlermodelle sind die alten Lima wie auch die alten Jouef Modelle nicht gerade. Aber wenn Du ein bestimmtes Modell in einwandfreien Zustand suchst, kann dies aus eigener Erfahrung, ganz schön schwierig werden.

Nr. 13465
 
Registriert seit
14. Nov 2014
Beiträge
264
Alter
52
Standort
Winterthur
#7
Hoi Zusammen

@ Nr. 13465: ja genau, Playart verkauften den SWISS-EXPRESS auch; nehme an, es war eine LIMA-Warenhauslinie, die Bedruckung war noch primitiver, so hatten die Türen der Wagen keine Silberfarbe und der als "Restaurant" beschriftete Wagen keinen Panto..

Gruss Barni