• Wenn dies dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe durch. Du musst dich vermutlich registrieren!, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke oben auf 'Anmelden oder registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche dir einfach das Forum aus, das dich am meisten interessiert.

Bremsstrecke und Pikodecodeer

Bahnmuseum

Bahnmuseum

Bahnlehrling
Mitglied seit
23. Jul 2020
Beiträge
1
Hoi zäme
Zentrale: CS3+ Märklin
Bremsmodul: Bogobit Classic
Decoder in Lok: 56401 PIKO SmartDecoder 4.1 mfx-fähig
Problem: Bei Signal= rot fährt die Lok in den Bremsabschnitt, schaltet Fahrrichtung um, fährt aus dem Bremsabschnitt, schaltet Fahrrichtung um ... uns so weiter auf immer.
Hat jemand Erfahrung wie man einen PIKO-Decoder mit einer CS3+ umprogrammiert?

Gruss Matthias
 
teddych

teddych

Teammitglied
Innendienst
Mitglied seit
21. Feb 2011
Beiträge
1 774
Alter
42
Hallo Matthias

Grundsätzlich verhalten sich die Teile wie DCC-Decoder und sind auch so zu programmieren (zumindest ist anderes nicht dokumentiert).

Generell ist die Programmierung von Decodern mit der CS2/CS3 irre umständlich. Ich empfehle dir deshalb eine schlaue Programmieroberfläche zu nutzen am PC. Kostenlos kannst du dazu RailControl verwenden (ist eher am Rande zum Programmieren gedacht, aber immer noch besser als die CSx).

Gruss
Teddy
 
Oben Unten