• Wenn dies dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe durch. Du musst dich vermutlich registrieren!, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke oben auf 'Anmelden oder registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche dir einfach das Forum aus, das dich am meisten interessiert.

Ein Fahrkreis, 2 Trafos

T

Tweener

Bahnlehrling
Mitglied seit
11. Nov 2015
Beiträge
1
Alter
32
Hallo,

ich plane ein neues Betriebswerk mit Drehscheiben usw. Die gesamte Anlage
ist analog und hat ein Fahrkreis. Das Betriebswerk möchte ich mit einem eigenen Trafo
ausstatten. Wir kann ich dies ohne Probleme lösen?

Lieben Gruß
Tweener
 
teddych

teddych

Teammitglied
Super-Moderator
Mitglied seit
21. Feb 2011
Beiträge
1 623
Hallo und willkommen im Forum!

Hast du Mittelleiter- oder Zweilieter-Gleise?

Grundsätzlich: Das BW elektrisch vom Rest der Anlage trennen und dann bei jedem Teil einen Trafo anschliessen.

Gruss
Teddy
_________________
Booster-Liste
 
S

Siki

Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
12. Aug 2015
Beiträge
272
Wenn ich das richtig aus deinem Profil entnommen habe, hast du zweileiter-Gleise, also unbedingt, beide Schienen verbindet durch Plastikverbinder ersetzen, sonst kurz Schluss, beim überfahren, würde ich sagen, müssen einfach beide das + auf der gleichen Seite haben.

Lg Simon

Ps: Kann sein das ich nicht die beste Variante kenne, bin eigentlich AC-Bahner
 
teddych

teddych

Teammitglied
Super-Moderator
Mitglied seit
21. Feb 2011
Beiträge
1 623
Wie Simon schreibt: Beide Schienen elektrisch auf derselben Höhe trennen. Dass die + und - Seite jeweils auf derselben Seite sind ist nicht zwingend, vereinfacht aber das Fahrdienstleiter-Leben ungemein.

Gruss
Teddy
_________________
VoIP
 
Bastler

Bastler

Lokführer
Mitglied seit
14. Nov 2014
Beiträge
558
Alter
54
Hallo Tweener

Ich kann nur unterstützen was bis jetzt geschrieben wurde.

Wenn du das ganze auch noch optisch etwas hübsch machen willst, dann machst du die Trennstelle ohne klobige Plastikschienenverbinder und trennst die beiden Schienen nach der Montage auf dem Trasseebrett einfach mit einer Minitrennscheibe an der gewünschten Stelle durch. Diese Trennstelle ist dann kaum sichtbar.

Gruss Barni
 
Oben Unten