Was ist neu?
  • Wenn dies dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe durch. Du musst dich vermutlich registrieren!, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke oben auf 'Anmelden oder registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche dir einfach das Forum aus, das dich am meisten interessiert.

Ein Loklift selbst gebaut


Registriert seit
25. Jun 2011
Beiträge
73
#1
Ein Lift nicht nur für -Z-

Hallo,
nach langer Zeit ist der Lift endlich fertig und hat seinen Probelauf bestanden.

So ein Lift ist nicht nur als Abstellplatz nutzbar, man kann damit auch die Züge

in unterschiedliche Höhen oder Tiefen transportieren. In eine Berglandschaft oder

in einen unteren Schattenbahnhof, wenn kein Platz für einen Gleiswendel vorhanden ist.



Loklift f

Hermann

Im Video ist der Lift nur zur Demo vor die Anlage montiert.
 
Registriert seit
25. Jun 2011
Beiträge
73
#3
AW: Ein Loklift selbst gebaut

Hallo Teddy,

jut, das dir der Lift gefällt.

Die Bauzeit war 3 Monate mit Unterbrechung.

Erst das Alu-Gerüst löten, dafür das richtige Lot zu finden war nicht leicht.

Dann mit einem Motor den Lift rauf runter bewegen, mit Zahnriemen, Seilzug.

Dann das genaue Anfahren der Etagen.

In verschiedenen Foren gesucht und gefragt, keine vernünftigen

Auskünfte bekommen oder immer auf fertig Gerichte verwiesen.

Hermann
 

Anhänge

teddych

Mitarbeiter
Super-Moderator
Registriert seit
21. Feb 2011
Beiträge
1 418
Standort
Auf der Sonnenseite des Üetlibergs
#5
AW: Ein Loklift selbst gebaut

In verschiedenen Foren gesucht und gefragt, keine vernünftigen Auskünfte bekommen oder immer auf fertig Gerichte verwiesen.
Hallo Hermann

Um einen Loklift wie du zu bauen braucht es wohl ein überdurchschlittliches technisches Verständnis, die nötige Ausdauer und auch eine angemessen ausgestattete Werkstatt. Dass jemand ein Loklift selbst baut ist nicht gerade alltäglich.

Gruss
Teddy
_________________
Modellbahnsteuerung mit Rocrail