• Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  • Wenn dies dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe durch. Du musst dich vermutlich registrieren!, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke oben auf 'Anmelden oder registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche dir einfach das Forum aus, das dich am meisten interessiert.

Info Firmenankündigungen und Lieferungen bzw. Liefertermine

Gereon

Mitarbeiter
Moderator
Registriert seit
16. Sep. 2011
Beiträge
438
Ort
D-86807 Buchloe
#1
Hallo zusammen,

hier mal die Möglichkeit Infos über die Neuerscheinungen der Firmen (alle möglichen) zu schreiben und deren Angaben zu Lieferterminen und deren realen Auslieferungen.

Macht davon Gebrauch, vermutlich schauen die Firmen auch hier hinein und können dann die eigene Firma geoutet sehen. Dann könnte da auch etwas möglich sein


Gruß

Gereon
 

Gereon

Mitarbeiter
Moderator
Registriert seit
16. Sep. 2011
Beiträge
438
Ort
D-86807 Buchloe
#2
AW: Firmenankündigungen und Lieferungen bzw. Liefertermine

Dann will ich auch gleich mal den Anfang machen:


Hobbytrain / Kato
Railjet Spur N (beide Packungen) war angekündigt für IV. Quartal 2010, ist noch nicht ausgeliefert (November 2011), Soll aber Mitte des Jahres 2012 erscheinen (Firmenangaben auf der Messe Stuttgart)


Fleischmann piccolo N
Taurus (Joseph Haydn) war angekündigt für November 2011, kommt nun erst Mai 2012.

Hinweis:
Bei der Ausstellung der Modellbahnfreunde Buchloe wird jeweils ein entsprechend langes Gleis ausgestellt mit den entsprechenden Zettel als Infos dazu.
 
P

Prellbock1

#3
AW: Firmenankündigungen und Lieferungen bzw. Liefertermine

Guten Morgen Gereon,

mal ganz kurz zur Erinnerung: da war doch was in Japan mit einem Erdbeben, einem Tsunami und einem durchgeknallten Reaktor! Mit all den anhängenden Problemen.
Ich habe mich auf und vor der der Messe mit Herren der Fa. Noch unterhalten. Diese Verzögerungen japanischer Ankündigungen sind diesen klimatischen Extremitäten und deren Folgen geschuldet.

Inwieweit unsere "deutschen" Firmen hiervon betroffen sind, oder ob diese Verzögerungen einer falschen Planung geschuldet sind, das hat noch niemand untersucht.

Nun lasst mal eure Knüppel im Sack. Es gibt mit Sicherheit noch andere, lohnende "Weihnachtsgeschenke". Oder?

Grüßle

Dieter der Prellbock1
 

Gereon

Mitarbeiter
Moderator
Registriert seit
16. Sep. 2011
Beiträge
438
Ort
D-86807 Buchloe
#4
AW: Firmenankündigungen und Lieferungen bzw. Liefertermine

Der Railjet war das Weihnachtsgeschenk anno 2010 ! ! ! ! !

lange warte ich nicht mehr darau, dann sollen die sich den rektal einführen.

Die sollen nicht denken mit den blöden und beklopten Modelleisenbahnern (mich eingeschlossen) alles machen zu können was die sich vorstellen.

Sooooooooooo nicht.


Gereon
 

krook84

Zugbegleiter
Registriert seit
7. Feb. 2010
Beiträge
142
Ort
Aargau
#5
AW: Firmenankündigungen und Lieferungen bzw. Liefertermine

Hallo Gereon

Anscheinend ist ja dies Gang und Gäbe die "Kunden" warten zu lassen!

Mein Beispiel:
Den Containerwagen T5 von Kombimodell H0 in verschiedenen Varianten und andere Ausführungen der schon bekannten T4 und T4.1-Wagen. Alles datiert auf die Monate Juli/Juni und August 2009!!! Es sind vergleichbar nur wenige Modelle tatsächlich auf den Markt gekommen... An stelle wurde die Produktion der Lok "Voith Maxima" in Angriff genommen. Erst im frühling 2011 wurde dann mit der Planung der T5_wagen begonnen, seit dann steht der Liefertermin auf "In Vorbereitung", es geht also nicht gerade viel bei Kombimodell! Ich wollte einen ganzen Zug und habe diesen auch mit den möglichen verschiedenen Wagen (alle verschiedene Betriebsnummern) betsellt, aber ich bezweifle langsam, dass die Auslieferung überhaupt noch stattfineden wird....

Der Frust darüber ist bei mir schon sehr gross darüber! Aber ich denke, es geht vielen anderen auch so...

Gruess Roger
 

Gereon

Mitarbeiter
Moderator
Registriert seit
16. Sep. 2011
Beiträge
438
Ort
D-86807 Buchloe
#6
AW: Firmenankündigungen und Lieferungen bzw. Liefertermine

An alle

macht weiter so, benennt auch Roß und Reiter!

Ganzklare Angaben über Modell, Firmen und ggfs. Namen der Firmenvertreter.


Nur so können wir vielleicht erreichen dass die Verarsche weniger wird.



Gruß
 
Registriert seit
28. Aug. 2015
Beiträge
42
Ort
Jegenstorf
#8
Gereon, ich weis nicht genau was Du mit Deinem Beitrag bezweckst.

Es war doch in unserer Branche schon fast normal, dass die Hersteller uns erst etwas als Neuheit ankündigen um dann die Neuheit in Produktion zu geben, wenn genügend Bestellungen vorliegen. Treten die für die Produktion notwenigen Bestellungen nicht innert nützlicher Frist ein, wird die Angelegenheit erst einmal ausgesessen.

Durchaus möglich, dass sich deswegen auch einige Hobby Eisenbahner frustriert vom Hobby verabschiedet haben unter dem aussenden von negativen Wellen mit dem entsprechenden Kollateralschaden auf unseren Nachwuchs.

Ich habe den Eindruck, dass sich hier in den vergangenen Jahren, doch einiges, wenn nicht alles verbessert hat. ;)

Hast Du darüber einmal mit Deinem Fachhändler gesprochen, ich meine damit nicht den Feierabendhändler um die Ecke der sich so sein Hobby mitfinanziert, indem er Dir ein paar Extraprozente gibt. Sondern einem Schwergewicht, der auch bei einem bestimmten Hersteller etwas Umsatz erzielt und damit das notwenige Gewicht hat um für solche Angelegenheiten vorstellig zu werden.

Schau, ich glaube, dass die Mehrheit der Modelleisenbahner sich nicht wirklich um die Neuheiten interessieren, denn sonst wäre hier längst Bewegung in die Angelegenheit gekommen. Viele kaufen im Fachgeschäft gerade das was im Regal ist. Ersteigern sich im Ebay das was gerade angeboten wird.

Jakob
 
Zuletzt bearbeitet:

Micky

Mitarbeiter
Innendienst
Registriert seit
13. Sep. 2004
Beiträge
2 415
Ort
Oberburg, BE
#9
Schau, ich glaube, dass die Mehrheit der Modelleisenbahner sich nicht wirklich um die Neuheiten interessieren, denn sonst wäre hier längst Bewegung in die Angelegenheit gekommen. Viele kaufen im Fachgeschäft gerade das was im Regal ist. Ersteigern sich im Ebay das was gerade angeboten wird.
Ich würde sagen das Jakob hier genau richtig liegt, ich mache es genauso. Meistens passen ja auch die Modelle aus zweiter Hand noch für einem...