• Wenn dies dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe durch. Du musst dich vermutlich registrieren!, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke oben auf 'Anmelden oder registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche dir einfach das Forum aus, das dich am meisten interessiert.

Fragen zu H0m auf Fertiggelände

Capra Ibex

Bahnlehrling
Hallo zusammen.
Ich hoffe hier im richtigen Forenteil zu sein.

Wie ich in meinem Vorstellungssthread schon beschrieben habe, möchte ich eine erste Spielanlage für meine H0m Sachen erstellen. Wie ich dort auch schon erwähnte, habe ich keine bisher gar keine Erfahrung im Modellbau.

Ich bin phantasielos bei der Planung von der Geleise (mit RailModeller express habe ich schon herumexperimentiert) und die Landschaftsgestaltung schreckt mich. Ich funktioniere am besten wenn ich einer Anleitung Schritt für Schritt folgen kann. Ein kleines Fertiggelände könnte also für den Einstieg geeignet sein, ohne mich zu überfordern.

Jetzt ist es so, dass die Fertiggelände, die ich bisher ergoogeln konnte, wenn ich richtig liege, nur Gleispläne in H0 nicht aber für H0m anbieten. Ich kann mir aber vorstellen, dass es hier jemanden gibt, der ein Fertiggelände gehackt und selbiges mit H0m Geleisen bestückt hat. Vielleicht ist diese Person auch bereit den entsprechenden Gleisplan mit der Teileliste zur Verfügung zu stellen.

Ich möchte daher die folgend Fragen an euch stellen.

Gibt es noch andere Fertiggelände Hersteller als die von Noch? (Ich find im Internet irgendwie nur die.)
Gibt es jemanden der ein Fertiggelände mit H0m Geleisen bestückt hat?
Wenn ja, kann ich den Gleisplan und die Teileliste dazu herunterladen?

Gerne höre ich von euch.
Gruss Simon
 

LRZ 14

Rangierer
Salut

Von Woodland Scenics gibt es ganze Pakete mit Geländebaumaterial.
Auch flexible Trassenbauteile aus Styropor für Rampen und verschiedene Ebenen sind greifbar.
Und wenn du erst mal begonnen hast mit dem Landschaftsbau, so wirst du sicher Gefallen daran finden.
Ist entspannend und höchst kreativ.
Fach machen kannst du eigentlich nichts, nur wachsen mit deinen Ansprüchen.
 

plusplus

Teammitglied
Moderator
Hallo Simon

Vorab: Willkommen im Forum!

Grundsätzlich würde ich dir von Fertiggeländen abraten - mit solchen du bist zu sehr abhängig von (unnötigen) Standards und (unmöglichen) Abmessungen.

Du sagst, du seist Anfänger und hättest keine Erfahrung im Modellbau. Mein Ratschlag: Geh dein Projekt in aller Ruhe an, will heissen:
  • Literatur (für Anfänger) studieren, davon gibt's massenhaft, sowohl digital wie in Papier, z.B. Verlage in D wie auch verschiedene Schweizer Erzeugnisse bzw. Erzeugnisse mit Schweizer Themen (LOKI, Eisenbahnamateur, Modellbahn Schweiz)
  • Befasse dich ein wenig mit dem Vorbild - für H0m z.B. RhB, MGB, ehem. FO, ehem. MOB, ASm, AAR, AB, JB, CJ usw.
  • Wohnst du in der Nähe eines Eisenbahnmodell-Clubs? Wenn ja, geh' dort mal vorbei, sicher findest du dort Unterstützung, ohne dass du gleich Mitglied werden musst - obschon, so schlecht wäre das ja auch wieder nicht ...
  • Prüfe auf Grund deiner Platzverhältnisse, wie gross du bauen willst. Insbesondere zu beachten ist die Zugänglichkeit zu den Gleisen (auch im Tunnel); ebenso wichtig sind die klimatischen Verhältnisse des Raums, wo deine Modellbahn stehen soll - ich denke da an Keller-oder Estrichräume (Sommer/Winter, Heizung, Luftfeuchtigkeit)
  • Überlege dir, was du Infrastrukturseitig darstellen willst und welches Rollmaterial darauf verkehren soll, respektive: Was will ich für das vorhandene Rollmaterial (RhB Krokodil, C'C') bauen, z.B. Bahnhof wie gross, mit Güterschuppen, mit kl. Lokremise, Tunnel, Brücke, Viadukt ...
  • usw., usf.
Sofern du den Spielbahn-Status eines Tages abgeben möchtest, könntest du um der Nachhaltigkeit einer zukünftigen H0m-Anlage willen ein kleines Diorama mit den Abmessungen ~200 x ~300 mm (Beispiel) bauen. Du könntest dich dabei mit den verschiedenen Baumaterialien, Werkzeugen, Bausätze u.v.a.m vertraut machen.

Und, trotz all dem vorgängig gesagten: Probiers einfach mal, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen (Zitat aus meiner Jugend :lo01l:)
 

LRZ 14

Rangierer
Hoi Simon

Es gibt auch Fachhändler die sich intensiv mit den Projekten von Kunden beschäftigen und versuchen Lösungen zu erarbeiten.
Manche erstellen Gleispläne und Hilfestellungen für die Elektrik und Steuerungen.
 

plusplus

Teammitglied
Moderator
Oben Unten