• Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  • Wenn dies dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe durch. Du musst dich vermutlich registrieren!, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke oben auf 'Anmelden oder registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche dir einfach das Forum aus, das dich am meisten interessiert.

Hilfe für Landschaftsgestaltung

maenni1

Rangierer
Registriert seit
20. Mai 2012
Beiträge
39
Ort
Bezirk Meilen
#31
Hallo Claude

Es ist schwierig dir einen guten Rat zu geben. Deine Modellbahn ist grossartig, technisch gesehen ein Meisterwerk. Doch es gibt zwei verschiedene Arten vom Modellbahnen. Die Einte ist wie der Name sagt eine Modellbahn bei der es geht eine fiktive oder reale Eisenbahn im Modell nachzubauen. Und dann gibt es noch die Technische Bahn, wobei bemerkt ich das nicht abschätzig beurteile. Aber du hast dir wohl eher eine Technische Bahn, bei der es drunter und drüber zu und hergeht zusammengebaut, aber mit einer realen Eisenbahn hat das nichts gemein. Solche Wendel und Bögen wie du sie gebaut hast wird es in Natura wohl nicht geben.

Und jetzt bemerkst du, dass du gerne Landschaften und Häuser aufbauen möchtest. Doch das ist bei deinem Modell echt schwierig, denn die Gleiswendel in einen Berg zu verpacken ist nicht nur schade sondern auch sehr aufwendig, egal wie du das anstellst, so gleichen deine Berge danach eher Tonnen als eben Bergen. Auch wenn du deine Bahn zwischen den Gleiswendel mit Drahtgitter bespannst und mit Gipsbandagen belegst, werden links und rechts die Gleiswendel zu sehen sein.

Meiner Meinung ist das einzige was du machen kannst, ohne neu anzufangen, die zwei oder drei Flächen die noch leer und ausgespart sind mit Sperrholz zu belegen, dann hättest du Platz um ein paar Häuser und eine Strasse zu realisieren, bzw. anzudeuten.

Mit freundlichen Grüssen, Rolf

Übrigens, dein Anhang lässt sich nicht betrachten.
 

maenni1

Rangierer
Registriert seit
20. Mai 2012
Beiträge
39
Ort
Bezirk Meilen
#32
Hallo Claude,
Ich persönlich meine, dass deine perfekte Anlage mit einigen Schritten in ein Diorama umgewandelt werden könnte, dazu muss ja nicht die ganze Anlage herhalten, es wären durchaus einige Sujets zu wählen, z.B. ein Bahnhof oder eine freie Strecke. Hatte selbst solche Fragen und musste auch aus Platzgründen Kompromisse eingehen.
Sende dir als Idee ein Bild, wie ich das meine,
Beste Grüsse
Vincenz

P1070167.JPG
 

Brahma

Rangierer
Registriert seit
27. Sep. 2010
Beiträge
42
Ort
Himmelried
#33
Hallo Vicenz

Danke für deine Anregungen. Du hast sicher dir den Teil angeschaut, wo ich auf Seite 1 die Fotos hier hineingestellt habe. Mittlerweile hat sich viel verändert.
Der rechte Wendel besteht nur noch ein kleiner Teil davon. Auch der ganze Bahnhof hat sich verändert. Dort habe ich Kompromisse eingehen müssen, zwischen real und fahrbar. Bin zwar nicht so ganz zufrieden aber er muss 2m Züge aufnehmen können. Ein Intercity mit nur 4 oder 5 Wagen, sieht auch nicht gerade besonders aus. Bestehen tut aus der Sicht eigentlich nur noch der linke Wendel. Der ganze Drehscheibenbereich wird auch noch abgeändert. Zuerst möchte ich einfach dem hinteren Teil ein Gesicht geben. So kann ich auch noch von Vorne problemlos hinkommen und nicht nur von hinten. Mir ist auch klar das das ganze nicht so realistisch aussehen wird aber ich versuche ein wenig in die Nähe zu kommen.
Ich habe so viele Bilder von Anlagen mir angeschaut, wo ich dieses Niveau nie erreichen kann und mir es schon schwer gefallen ist, den Mut zusammen zu nehmen und einfach mal anzufangen. Wie sagt meine Frau: Mach endlich weiter und fange nicht immer wieder von vorne an.
Ich hoffe du verstehst mich auch ein wenig. Ich bin doch schon froh, wenn ich durch eure Kritik und Hilfe ein wenig weiterkomme.

MFG Claude