Was ist neu?
  • Wenn dies dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe durch. Du musst dich vermutlich registrieren!, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke oben auf 'Anmelden oder registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche dir einfach das Forum aus, das dich am meisten interessiert.

Mein erste Fels

Thorak

Stellwerker
Registriert seit
6. Dez 2009
Beiträge
212
Standort
Schweiz
#1
HI zusammen ich bin sooo stolz auf mich. habe heute meinen ersten fels gemacht. ich finde er sieht gar nicht so schlecht aus. was findet ihr??

Hier von vorne: DSC_0001.jpg

von hinten: DSC_0002.jpg
 

Palme

Mitarbeiter
Moderator
Registriert seit
5. Nov 2008
Beiträge
850
Standort
Österreich
#2
AW: Mein erste Fels

Hallo Fabian,

toll geworden und sehr gut gedacht, das Du mal einen " Trockenversuch machst.:thumbsup:

Ich nehme immer dazu Modeliergips aus dem Baumarkt, der ist länger verarbeitbar.

Du kannst, bevor der Gips ganz hart wird, diesen noch mit einem Stechbeitel oder Messer bearbeiten, um dem Fels die schroffen Formen zu geben. Pass aber auf bei den kleinen Teilen, damit Du Dich nicht verletzt. :cry:
 

Thorak

Stellwerker
Registriert seit
6. Dez 2009
Beiträge
212
Standort
Schweiz
#3
AW: Mein erste Fels

vielen dank für das kompliment. ich fange morgen an( solange mein plan noch nicht fertig ist ein Modul zu bauen...


Fabian
 

huemaen

Bahnlehrling
Registriert seit
27. Jan 2012
Beiträge
5
Standort
Bremgarten bei Bern
#4
AW: Mein erste Fels

Hallöchen

Nach ein paar Jahren nur "trockenem" Bau und Fahrspass will ich mit meinem Sohn nun auch mal ein paar Landschaften - primär Berge mit Tunnels gestalten.

Mit Fliegengitter und Modellgips haben wir nun schon mal eine schöne Grundform erhalten.

Ich bin aber ziemlich unsicher mit welchen Farben man da operiert - ich lese immer von "grundieren" usw.

Wollte mich erkundigen, ob mir jemand einen Tip hat, welche Sorten Farben man dafür idealerweise nimmt? Alles aus dem Modellbau-Fachgeschäft oder gibts noch andere Alternativen?

PS: wäre dann happy, wenn unser Berg in ein paar Wochen auch so toll ausschaut!

Merci im Voraus, Gruss, Christian.
 

krook84

Zugbegleiter
Registriert seit
7. Feb 2010
Beiträge
142
Standort
Aargau
#5
AW: Mein erste Fels

Hallo Zusammen

Ich hatte vor zwei Jahren im Advendskalender vom MiWuLa ein zweiteiliges Video gesehen, in dem eine Krippe mit Felsen gebaut wird. Es ist halt ein Weihnachtsthema, aber die Technik könnte manchem weiterhelfen, mit der der Fels gemacht wird und dieser danach mit Farbe behandelt wird...

Der Fels wird wie schon von Kurt erwähnt mit einem Spachtel noch bearbeitet und Felsstrukturen herforgehoben.
Mit einem wässrigen Schwarz wird alles eingepinselt und so "vorgrundiert". Mit verschiedenen Erdtönen von gelb bis braun können dann Stellen oder Flecken verschieden etwas eingefärbt und damit auch experimentiert werden, ebenfalls wässrig! Als letztes wird dann mit einem relativ hellen Grau, je nach Geschmack, die Grundierung auf den hervorgehobenen Felsen aufgetragen, dies mit dickerer Farbe und immer nur sehr wenig an den Pinsel nehmen und drauftupfen.

Sicher hat so jeder seine eigene Technik. Ich hatte das gleich voller Motivation ausprobieren müssen und es kam wiklich supper, allein mit der guten Anleitung aus dem MiWuLa. Bei weiteren Projekten werde sicherlich auch ich noch an der Technik feilen.

Ich wünsche viel Spass beim ausprobieren!
Ich hoffe die links funktionieren. Ansonsten gebt im Youtube folgenden Text ein:

Gerd the Builder (1): Krippenbau Teil 1
Gerd the Builder (2): Krippenbau Teil 2


Gruess Roger


Teil 1:

[video=youtube;fuOJNAAFJ-o]http://www.youtube.com/watch?v=fuOJNAAFJ-o[/video]

Teil 2:

[video=youtube;n6jzHe0dhYw]http://www.youtube.com/watch?v=n6jzHe0dhYw[/video]
 

Gereon

Mitarbeiter
Moderator
Registriert seit
16. Sep 2011
Beiträge
438
Standort
D-86807 Buchloe
#7
AW: Mein erste Fels

Gratuliere,

das kann nur noch getoppt werden wenn die grauen Farbtöne mit der Schwammtechnik und nass in nass gestaltet werden.

dann kommen auch die Schattierungen, auch die kleineren besser zur geltung


gereon
 

huemaen

Bahnlehrling
Registriert seit
27. Jan 2012
Beiträge
5
Standort
Bremgarten bei Bern
#8
AW: Mein erste Fels

Hallo

Merci für die guten Tips und Hinweise.

Jetzt habe ich als Anfänger eine - vermutlich ganz blöde - kleine Frage. Ich habe meinen Fels / Berg aus normalem Modelliergips gemacht. Und nun frage ich mich, mit welcher Art Farbe ich die Schichten auftrage. Muss man da spezielle Modelleisenbahn-Farben vom Fachgeschäft nehmen oder kann ich da mit handelsüblichem Acryl-Lack vom Do-it-yourself starten und die Farben selber mischen?

merci im Voraus

Gruss, Christian.
 

Gereon

Mitarbeiter
Moderator
Registriert seit
16. Sep 2011
Beiträge
438
Standort
D-86807 Buchloe
#9
AW: Mein erste Fels

Ich verwende dafür die billigsten Dispersionsfarben schwarz - weiß - grün - braun - gelb, reihenfolge ist egal muss nur nasse farbe in nasser farbe mit dem schwamm sein.

viel erfolg

gereon
 

huemaen

Bahnlehrling
Registriert seit
27. Jan 2012
Beiträge
5
Standort
Bremgarten bei Bern
#10
AW: Mein erste Fels

Super - merci für den guten und schnellen Tip!

Probiere das nächstens! Aktuell passt der "weisse" Gips ja bestens zur verschneiten Schweiz ;-).

gruss Christian.
 

Dunja

Rangierer
Registriert seit
15. Feb 2012
Beiträge
40
Standort
nähe Hamburg
#11
AW: Mein erste Fels

Hi
Ginge nicht auch Wasserfarbe? Hab einige noch fast volle Tuschkästen. Mischen lassen sich diese Farben auch gut von wässrig bis Deckend.

Gruß, Dunja
 

Gatto

Zugbegleiter
Registriert seit
17. Sep 2012
Beiträge
143
Standort
Ligornetto (Schweiz, ganz im Süden)
#12
AW: Mein erste Fels

Ich setze ganz normale acryl Bastelfarbe ein. Mit der Pistole trage ich mal ganz dünn die Dunkle Farbe auf (Braun oder Schwarz), wenn möglich nicht allzu regelmässig und dann mit dem Schwamm die Hellere Farbtöne, immer ziemlich verdünnt.
Wenn es dan immer noch nicht "felsig" genug aussieht, dann setze ich Junior dran, der ist viel weniger "technik" belastet und dadurch dass er ein wenig da und ein wenig dort und hier noch ein wenig Grau und da noch Braun sieht es dann ganz natürlich aus.
 

Gatto

Zugbegleiter
Registriert seit
17. Sep 2012
Beiträge
143
Standort
Ligornetto (Schweiz, ganz im Süden)
#14
AW: Mein erste Fels

DSC_2795.jpg
Das ist ein kleines Versuchs Diorama dass wir als Übung gemacht haben. Der Grosse Fels konnten wir gerade fertigstellen und weg war er, wir sind nicht einmal dazu gekommen ihn zu fotografieren.... Der Steht nun mitten in einer Landschaft auf einer 40 qm grosse Anlage (Leider nicht meine).
 

aetzchef

Zugbegleiter
Registriert seit
27. Mai 2011
Beiträge
155
#15
AW: Mein erste Fels

guten tag,
ein berg auf meiner anlage sollte einige grundvoraussetzungen erfüllen:
die gesteinsart sollte erkennbar sein,
ein berg, 125 x 60 x 50cm hoch, sollte auch bei platzmangel für eine person problemlos abnehmbar sein,
verwendetes werkzeug aus stahl sollte nach dem bau nicht verrosten,
die oberfläche muss staubsaugertauglich sein,
vorwiegend natürliches baumaterial spart aufwendige, "kunstvolle" farbgebung,
der hohle, aber sehr stabile unterbau ist aus abfallholz, styrodorresten, wellpappe, toilettenpapier, weiss- und heissleim, sowie einigen abtönfarben herstellbar.

Unbenannt-1.jpg
buntsandstein aus dem Schwarzwald (kostenlos)

Unbenannt-11.jpg
kalkstein aus den Allgäuer Alpen (kostenlos)

viele grüsse
Aetzchef