• Wenn dies dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe durch. Du musst dich vermutlich registrieren!, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke oben auf 'Anmelden oder registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche dir einfach das Forum aus, das dich am meisten interessiert.

Info Module für Zwei- und Dreileiterbetrieb / Nord-Module

Patrick W

Bahnlehrling
Hallo zusammen

Vermutlich geht es mir wie vielen von euch. Da haben sich im laufe der Jahre viele Modelle angesammelt, aber es fehlt der Auslauf. Der Modulbau und der gemeinsame Betrieb erscheinen daher eine spannende neue Herausforderung für die kommenden Jahre. Vor ein paar Wochen bin ich, im Internet, auf die Nord-Module gestossen. Diese Module sind mit einem Mittelleiter ausgestaltet, aber auch für Zweileiterbetrieb ausgelegt, was für mich sehr spannend tönt. Meine ersten Abklärungen, ob es in der Schweiz Modellbahner gibt, welche nach dieser Norm bauen, war aber (noch) nicht so erfolgreich. Gerne würde ich mich gleichgesinnten anschliessen.

Nun meine Fragen:
Wer baut und betreibt in der Schweiz Module für Zwei- und Dreileiterbetrieb?
Nach welchen Normen baut ihr?
An welche Veranstaltungen geht ihr mit euren Modulen?

Ich würde mich freuen mehr zu erfahren.

Viele Grüsse
Patrick
 

Nr. 13465

Zugbegleiter
Hallo Patrick

Die Sache ist nicht so einfach. In den meisten Vereinen sind die Punktkontaktfahrer im Nachteil. Es gibt desshalb auch kaum Informationen aus den Vereinen und Verbänden wo und in welchem Umfang es Modelleisenbahnanlagen und Modulanalgen gibt auf denen auch tatsächlich sowohl im Zwei- und Dreileiterbetrieb gefahren werden kann. Bei den Modulsystemen ist es noch schwieriger.

Die meisten Punktkontaktfahrer sind den auch eher zuhause auf ihren Modelleisenbahnanlagen unterwegs.

Hier in einem sich entstehen befindenden Stammtisch ist das Fahren im Zwei- und Dreileiterbetrieb auch ein Thema. Der Begriff Nord-Module ist dort auch schon gefallen. Auch wurde dort erwähnt, dass FREMO zwischenzeitlich auch eine Punktkontakt-Fraktion hat, diese im Netz aber noch nicht so präsent ist.

Patrick, wenn Du im Stummiforum eine Anmeldung hast, ist es viellecht klug diese Frage auch dort zu stellen. Dort sind viele Punktkontaktfahrer unterwegs, viel mehr als in anderen Foren.

Christoph

 

Bastler

Teammitglied
Moderator
Hoi Patrick

Ja da hat Chrstoph recht, im Stummiforum hat es einige, die Nordmodule (Barsinghausen), bauen. Melde dich doch dort mal an. In diesem Forum ist mir niemand aktuell bekannt.

Gruss Barni
 

Mech

Bahnlehrling
Hallo Patrik
Weitere Typs, Normen und andere Hinweise kannst du auf Google finden. Gib einfach mal Modellbahn Modulbau ein dann kriegst du viele Hinweise.
Weitere Baunormen findest du unter morop.eu oder unter svea-asea.ch. Das ist der internationale, resp. schweizerische Modellbahnvereinigung.
Gruss Hans-Jörg
 

Anhänge

  • Modulbau_Normen.pdf
    1.1 MB · Aufrufe: 8
Oben Unten