• Wenn dies dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe durch. Du musst dich vermutlich registrieren!, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke oben auf 'Anmelden oder registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche dir einfach das Forum aus, das dich am meisten interessiert.

Orbe-Chavornay-Bahn Gepäcktriebwagen Nummer 32

plusplus

plusplus

Lokführer
Mitglied seit
3. Mrz 2016
Beiträge
428
Alter
69
Hallo Barni

Du langweilst mich nicht! - und ich fühle mich weder zu irgendwas verpflichtet noch will ich dich zu irgendeiner Philosophie-Aenderung bewegen; ich freue mich einfach, wenn ich hier ab und zu einen Tipp geben oder sonstwie behilflich sein kann. Deine individuelle Art und Weise, wie du unser Hobby betreibst, ist so oder so faszinierend und kann insbesondere im Hinblick auf das zur Verfügung stehende Material sehr anspruchsvoll sein (Stichwort Bücherbrett). Ich freue mich jedesmal ob deiner bzw. eurem Einfallsreichtum im Rahmen der Realisierung eines bestimmten Projekts. Dass der Mehrheit der (Eisenbahn)modellbauer weder das Wissen eines Mechanikers noch die Ausrüstung einer mech. Werkstätte zur Verfügung steht, ist eigentlich gegeben. Mein obiger Exkurs in die Welt der (Präzisions)mechanik kam primär durch deine Erwähnung der Firma Perles in Gang und hat für mich vor allem nostalgischen Hintergrund - zudem, (auch) ich gehöre im Modellbau zwischendurch zu der Gattung, die gerne Wasser predigt aber eigentlich lieber Wein trinkt ...

Zum Gummiriemenantrieb: An der Verwendung eines solchen gibt's absolut nichts zu kritisieren. Seit mehreren Jahren hat sich dieser - für den Einsatz auf gösseren Anlagen auch in Form des Zahnriemenantriebs - in der Spurweite 0m etabliert [Mäni1], vor allem auch zum Umbau des Antriebs der ehemaligen Fama/Utz-Fahrzeuge.

In diesem Sinne bis zum nächsten Mal ...

N.B. Burgdorf fällt aus gegebener Situation leider aus - und wie's mit Bauma aussieht, steht noch in den Sternen.
 
Bastler

Bastler

Lokführer
Mitglied seit
14. Nov 2014
Beiträge
664
Alter
54
Hoi René

Ja es muss nicht immer alles viel kosten und wenn ich in der neusten LOKI das Resultat von Daniel Wietlisbachs Eingeschottern der M-Gleise sehe
(auch wenn es definitionsgemaess eine Spielbahn ist), bin ich eigentlich mit dem Bücherschrank noch recht zufrieden.

Gruss
 
Bastler

Bastler

Lokführer
Mitglied seit
14. Nov 2014
Beiträge
664
Alter
54
Hoi zaeme

Erste Fahrversuche zur Justierung des Gummiantriebs
IMG_20200319_215829.jpg

Da leider die linksseitige Stromabnahme noch nicht koscher ist, rangiert das Dings mit angeklemmten Speisedraht

IMG_20200319_215859.jpg

Immerhin, zwei beladene E schafft es

IMG_20200319_220057.jpg

Wobei der alte Limatrafo (der Maerklin-Trix hat sich gerade verabschiedet) mit 2,4 Watt nicht ganz unschuldig daran ist

IMG_20200319_220123.jpg

Gruss Barni
 
hannah

hannah

Lokführer
Mitglied seit
30. Okt 2019
Beiträge
403
Alter
64
Hoi Barni,

dein "Bücherschrank" ist, per definitionem, für mich über jeden Zweifel erhaben und von der Idee, über die Umsetzung bis zum Ergebnis kreativer Modellbahnbau in Reinkultur; belegt durch die stimmungsvollen Bilder.
Systemziel erreicht - glatte Eins! :cool:

Mit deinem Gepäcktriebwagen wird es ebenso enden, davon bin ich überzeugt!

Meine zwischenzeitliche Klugscheißerei bitte ich zu entschuldigen; die Methode "Barni" muß ich in ihrer Gesamtheit erst noch verinnerlichen und dazu meine Scheuklappen ablegen. An deinem Projekt teilzuhaben und Dir "Reinzureden" bereitet jedoch ordentlich Spaß. :D

Angesichts der virenverseuchten, konsumdominierten Lage gleichgesinnte Modellbaugrüße aus der Quarantänestation Tornesch

Hannah
 
Zuletzt bearbeitet:
Bastler

Bastler

Lokführer
Mitglied seit
14. Nov 2014
Beiträge
664
Alter
54
Hoi zaeme,

Ja an sich ist das noch praktisch, mit der Verwertung von Altmaterial, wenn man momentan nix posten kann; habe mir wenigstens noch - aber das ist ez wueki off topic -eine Coronamaske gebastelt

IMG_20200317_151118.jpg

Grins und Gruss Barni
 
Zuletzt bearbeitet:
hannah

hannah

Lokführer
Mitglied seit
30. Okt 2019
Beiträge
403
Alter
64
Hoi Barni,

mehr noch als deine Chluetterei schätze ich deinen Humor! :thumbsup:

Hannah
 
Bastler

Bastler

Lokführer
Mitglied seit
14. Nov 2014
Beiträge
664
Alter
54
Hoi René

Nehm an, ist eine rethorische Frage...Mit Wein hat es schon zu tun...sind Reste voller Weinflaschen, die Flaschen sind nun im Altglas und deren Inhalt ist um meine Taille verteilt...

Gruss Barni
 
Oben Unten