• Wenn dies dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe durch. Du musst dich vermutlich registrieren!, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke oben auf 'Anmelden oder registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche dir einfach das Forum aus, das dich am meisten interessiert.

RS-Bus und 3-Leiter-Gleis

gschr

Bahnlehrling
Hallo Modellbahnfreunde,

wie angekündigt beginne ich ein neues Thema unter dem o.g. Begriff. Die erforderlichen Komponenten habe ich an der Anlage und möchte nun beginnen das Ganze in Betrieb zu nehmen. Wie immer, wenn etwas neu ist hat man Fragen. in den Unterlagen habe ich zwei Anschlussbeispiele gefunden und diese zu einem Gesamtbild zusammen kopiert (s. Anhang). Wäre die Verdrahtung so richtig?
Danke für eure Antworten

Gruß Günther aus de Nähe von Augsburg
 

Anhänge

  • Anschluss komplett.pdf
    72 KB · Aufrufe: 19

gschr

Bahnlehrling
So, da bin ich mal wieder,
als erstes dank an Teddy für die schnelle Antwort.
Ich habe meinen Testkreis von komplett neu verdrahtet und den RS-16-O in Betrieb genommen.
Die ersten Fahrten haben bisher keine Probleme gemacht. Die Melder zeigen im Rückmeldemonitor zuverlässig an. Als nächstes werden die Weichen auf Servo-Antriebe umgerüstet. Als Decoder verwende ich einen 84-fach Decoder aus dem Forum 1zu160. Wird spannend ob das so funktioniert, wie ich mir das gedacht habe.
Bis zum nächsten mal
Gruß Günther aus der nähe von Augsburg
 

gschr

Bahnlehrling
Hallo Teddy,

als Anlage schicke ich dir die Bedienungsanleitung. Unter dem folgenden Link (1zu160 - "84-Fach Zubehördecoder DCC", Diskussion im Forum) findest du weiter Informationen. Der Themenersteller hat auf der ersten Seite einen Link auf seine Website, die aber leider nicht mehr zu erreichen ist. Ich könnte mal anfragen, ob ich Dir die Mailadresse weiterleiten darf oder du setzt dich selbst mit Ihm in Verbindung
 

Anhänge

  • Anleitung_Zubehoerdecoder_compressed.pdf
    268.6 KB · Aufrufe: 8

teddych

Teammitglied
Innendienst
Danke Günther!

84-fach ist sicher genug. Bei den gängigen 4-fach Decoder ist eben gar schnell Schluss. 16-fach wäre das was ich mir regelmässig wünschte.

Gruss
Teddy
 

gschr

Bahnlehrling
Ein freundliches Hallo Alle,
nach dem ich die Rückmeldung über den RS-Bus laufen lasse, gibt es fast keine Störungen mehr. Trotzdem habe ich mir überlegt, ob es nicht noch andere Möglichkeiten für die Rückmeldung gibt. Ich habe zum Test einen Rückmelder mit Reflex-Lichtschranke eingebaut. Dazu habe ich eine QRD1113 mit passendem Widerstand zwischen den Schwellen platziert und am RS-16-O der Fa. LDT angeschlossen. Der erste Test war vielversprechend. Die Lichtschranke meldet den Zug, ohne dass ich Reflexionsfläche an der Unterseite anbringen musste. Über den Fortgang werde ich mich bald wieder melden.
 

gschr

Bahnlehrling
Hallo an Alle,
da bin ich seit längerer Abwesenheit mal wieder. Mein 84-fach Decoder läuft jetzt auch und meine kleine Testanlage ist wieder in Betrieb. Bei den Rückmeldern bin ich am überlegen, ob ich die Melder über Kontaktgleis gegen Reflexlichtschranken tausche. Die Melder über Kontaktgleis scheinen doch nicht ganz zuverlässig zu sein. Ggf. Versuche ich mal die Meldeleitung in eine Richtung durch eine Diode zu sperren. Vielleicht hat jemand noch eine Idee dazu.
 
Oben Unten