• Wenn dies dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe durch. Du musst dich vermutlich registrieren!, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke oben auf 'Anmelden oder registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche dir einfach das Forum aus, das dich am meisten interessiert.

Spur-T (M 1:450) "Die spinnen, die Japaner"

Micky

Micky

Teammitglied
Innendienst
Mitglied seit
13. Sep 2004
Beiträge
2 433
Alter
60
AW: Spur-T (M 1:450) "Die spinnen, die Japaner"

Das geht auch noch kleiner... :rolleyes:

[video=youtube;M4yed4vxhCA]http://www.youtube.com/watch?v=M4yed4vxhCA[/video]
 
Palme

Palme

Zugchef
Mitglied seit
5. Nov 2008
Beiträge
848
AW: Spur-T (M 1:450) "Die spinnen, die Japaner"

Das ist keine Modelleisenbahn! :shocked:

Das ist ein reguläres Transportmittel für Bakterien! Staphylokokkenexpress. :D:D:D
 
Nessie

Nessie

Stellwerker
Mitglied seit
29. Okt 2007
Beiträge
274
Alter
53
AW: Spur-T (M 1:450) "Die spinnen, die Japaner"

...für die Modellbahnanlage in der Streichholzschachtel. So kann wenigstens niemand mehr behaupten, ihm fehle der Platz zuhause :p
 
hannes der modellbahner

hannes der modellbahner

Stellwerker
Mitglied seit
30. Okt 2009
Beiträge
305
Alter
23
AW: Spur-T (M 1:450) "Die spinnen, die Japaner"

Da wird bergebauen ein kleiner akt im warsten sinne des wortes klein
 
Nima

Nima

Bahnlehrling
Mitglied seit
3. Mrz 2012
Beiträge
8
AW: Spur-T (M 1:450) "Die spinnen, die Japaner"

Irgendwie find ich die süss. Ich steh halt auf extreme Miniaturen, aber so richtig zum bauen ist das nix, vorallem ohne Weichen und so. Da gehts ja nur vor und zurück, oder im Kreis.
Das Model von Seite 2 gefällt mir aber, muss ne heiden arbeit gewesen sein.
 
Gereon

Gereon

Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
16. Sep 2011
Beiträge
434
AW: Spur-T (M 1:450) "Die spinnen, die Japaner"

Hallo zusammen,

das die Reiskocher einen sauberen an der Waffel haben ist doch schon bekannt. Das es Leute gibt die nicht alle Glocken auf der Leitung haben auch, di emachen allen Scheiß mit.

Ich vermute mal, die Reiskocher basten schon an der Märklinanlage für Spur N: 1:13920 mit einer Spurweite von 0,8 mm! Zuzutrauen ist das denen auch wenn man ein Mikroskop braucht um da den Big Boy zu erahnen.
 
farmer64

farmer64

Zugchef
Mitglied seit
26. Dez 2007
Beiträge
987
Alter
55
AW: Spur-T (M 1:450) "Die spinnen, die Japaner"

Als ich das Thema mal eröffnet habe, habe ich das Ganze als Spinnerei abgetan! Heute denke ich anders darüber...:D Ich bin jetzt auch so ein "Spinner".
Die T-Gauge-Szene ist recht überschaubar.
Hier mal ein Link zur Hompage von Uwe Fenk aus Berlin, dort könnt ihr sehen, was so geht und das ist schon beachtlich!

T-Gauge
 
Micky

Micky

Teammitglied
Innendienst
Mitglied seit
13. Sep 2004
Beiträge
2 433
Alter
60
AW: Spur-T (M 1:450) "Die spinnen, die Japaner"

Weichen gibt es aber noch nicht, oder? :D
 
scootman

scootman

Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
2. Dez 2011
Beiträge
364
AW: Spur-T (M 1:450) "Die spinnen, die Japaner"

Hallo Ihr,

diese Spur ist ja schon krass!! :respekt: Aber auch irgendwie cool :cool: :biggrin:

Cheers
Michael
 
farmer64

farmer64

Zugchef
Mitglied seit
26. Dez 2007
Beiträge
987
Alter
55
AW: Spur-T (M 1:450) "Die spinnen, die Japaner"

Hallo Micky,

doch es gibt Weichen.....

left_switch2.jpg

vG Jens
 
G

Gatto

Zugbegleiter
Mitglied seit
17. Sep 2012
Beiträge
143
AW: Spur-T (M 1:450) "Die spinnen, die Japaner"

Die Jungs könnten eine Kniescheibe für Ameisen drehen! Hut ab vor Leute die in diesem Massstab einen solchen Detailierungsgrad erreichen!
 
Oben Unten