Was ist neu?
  • Wenn dies dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe durch. Du musst dich vermutlich registrieren!, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke oben auf 'Anmelden oder registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche dir einfach das Forum aus, das dich am meisten interessiert.

Info Teppichbahning Horgen 2017 und 2018


Jimmy

Mitarbeiter
Moderator
Registriert seit
11. Sep 2013
Beiträge
326
Standort
Horgen
#1
Hoi miteinander

Wie ich gerade feststellen konnte, habe ich vor einem Jahr das Teppichbahning in Horgen nicht in diesem Forum erwähnt. :eek:

Zwischen Weihnachten und Neujahr 2017 durften wir ein Teppichbahning in leerstehenden Büroräumen durchführen. da hatten wir wirklich auch mal Teppich :pray: und es war geheizt. :music049: Die Büros waren super. Die Herausforderung lag darin, eine Anlage über mehrere Räume zu erstellen. Der Grosszügigkeit waren Grenzen durch die vielen Wände gesetzt. Der Fahrspass litt aber überhaupt nicht darunter.

Das Ganze haben wir auch wieder bildlich und filmtechnisch festgehalten und auf YouTube hochgeladen.
Ich wünsche viel Vergnügen beim Anschauen!

Gruss Jimmy
 

Jimmy

Mitarbeiter
Moderator
Registriert seit
11. Sep 2013
Beiträge
326
Standort
Horgen
#2
...und nun zum 2018. 2018 war das Jahr der Einkaufsläden und -zentren.

Zuerst durften wir uns über mehrere Monate in einer leerstehenden ehemaligen Volg Filiale in Schindellegi austoben. Die Liegenschaft war ein Abbruchobjekt, welche wir vielseitig nutzen konnten. Einerseits hatten wir genügend Platz, um uns mit der IG modul CH88 auf die Ausstellungen in Malans und Walenstadt vorzubereiten, andererseits um Module für einen grösseren Abstellbahnhof zu bauen. Am Ende war aber ein Teppichbahning angesagt, welches viele Besucher anzog.

Vor Weihnachten und Neujahr zogen wir dann in ein Einkaufszentrum nach Horgen um, wo zwei Ladenflächen gerade leer standen. Diese konnten wir dann wieder sehr grosszügig nutzen. Als Neuerung folgten wir nicht mehr den eigenen Zügen, sondern steuerten die Züge von Bahnhöfen aus. Die Züge wurden am folgenden Bahnhof angemeldet und die Ankunft bestätigt. Hierfür setzten wir eine alte Telefonanlage ein. Da die Anlage auf zwei Flächen mit Zwischenwand aufgebaut wurde, wechselten die Züge zwischen den Bahnhöfen den Raum. Sichtkontakt war somit nicht gegeben.
An Tagen mit vielen Besuchern, die auch Fahrbetrieb machten, organisierten wir einen Mischbetrieb.

Es war für uns das erste Mal, dass wir das Teppichbahning in einem Einkaufszentrum durchgeführt hatten. Die Besucher des Einkaufszentrums konnten den Bahnbetrieb von der Seite aus mitverfolgen und waren sehr begeistert! Es freute auch uns, zu sehen, wie viele Leute unsere Freude an dem Hobby teilten und mit uns ins Gespräch kamen. Wenn es wieder einmal so eine Möglichkeit gibt, werden wir das gerne wiederholen.

Hier jetzt aber auch noch den Film zu unseren Aktivitäten im 2018. Viel Vergnügen!

Gruss Jimmy
 

Bastler

Stellwerker
Registriert seit
14. Nov 2014
Beiträge
319
Alter
53
Standort
Winterthur
#4
Hoi Jimmy

Danke für deinem informativen Bericht; So lange Züge sind wirklich ein Hingucker. Habe noch ein paar Fragen:

- wie gross sind die Anlageflächen so in etwa
- sind die Teppichbahner ein Verein oder einfach ein paar gut Kollegen?

Gruss Barni
 

Jimmy

Mitarbeiter
Moderator
Registriert seit
11. Sep 2013
Beiträge
326
Standort
Horgen
#5
Hallo Barni

Die grösste Anlage hatten wir im 2016, als wir eine Flächen von 750m2 zur Verfügung hatten. 2017 waren es rund 250m2 und 2018 betrug die Fläche der beiden Lokale zusammen 570m2. Wir hoffen immer, dass wir ein Lokal finden, welches eine Fläche zwischen 500 - 1'000m2 bietet. Aber manchmal spielen andere Faktoren, wie Wärme, sanitäre Anlagen und dann natürlich auch der Preis eine entscheidendere Rolle.

Wir sind kein Verein, sondern eine Interessensgemeinschaft, die IG Teppichbahn Schweiz. Eine Homepage ist gerade im Aufbau.

Gruss Jimmy
 

Bastler

Stellwerker
Registriert seit
14. Nov 2014
Beiträge
319
Alter
53
Standort
Winterthur
#6
Hallo Jimmy

Habe eure Homepage besucht. Die majestätisch vorbeirauschenden langen Züge...Isebähnle in Reinkultur..traumhaft.

Gruss Barni
 

Bastler

Stellwerker
Registriert seit
14. Nov 2014
Beiträge
319
Alter
53
Standort
Winterthur
#7
Hallo Jimmy

Da eure Homepage noch im Aufbau ist und wenig Organisatorisches zu finden ist, frage ich dich, ob denn diese IG auch anderen Leuten offen steht, oder ob ihr einfach eine geschlossene Gruppe von Freunden seid.

Gruss Barni
 

Jimmy

Mitarbeiter
Moderator
Registriert seit
11. Sep 2013
Beiträge
326
Standort
Horgen
#8
Hallo Barni

Der Kern ist bewusst ziemlich geschlossen. Somit werden Entscheidungen zu Anlässen und der Weiterentwicklung von einer überschaubaren Anzahl Personen getroffen. Die Anlässe sind dann halboffen, was bedeutet, dass wir bekannte und interessierte Modellbahner einladen, an bestimmten Tagen mit ihrem eigenen Rollmaterial mitzufahren. So bleibt das Ganze übersichtlich.
Wir hatten zum Beispiel einen Besuchstag für Vereine durchgeführt und uns da bewusst selber zurückgehalten, so dass diese Besucher die Anlage und das Fahrerlebnis geniessen konnten.

Es ist natürlich schon ein sehr spezielles Erlebnis. Normalerweise besucht man Anlagen und schaut zu, wie die Mitglieder damit fahren. Bei uns steuert jeder Besucher seine eigenen Züge.

Gruss Jimmy