• Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  • Wenn dies dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe durch. Du musst dich vermutlich registrieren!, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke oben auf 'Anmelden oder registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche dir einfach das Forum aus, das dich am meisten interessiert.

Unsere Gotthardanlage

chr09

Zugbegleiter
Registriert seit
26. Juli 2011
Beiträge
180
Ort
Belp
#22
Hallo Christophe

Gratuliere zu eurem Mut, die Segmente mit einer Fahrleitung inkl. Fahrdraht und Tragseil zu versehen. Bei mir verzichte ich darauf (Fahrdraht), weil ich Angst habe, durch die zahlreichen Rangierbewegungen könnte es zu entsprechend vielen Fahrleitungsstörungen kommen - trotz grösserem Massstab.

Gruss, René
Salut René

Danke!
Bei uns rangieren wir nicht, es ist eine reine Fahranlage. Wir haben (bis jetzt) auch kein Bahnhof. Deshalb gibt es wenig risiken. Mit der Kastenlösung ist auch bei jedem Segment die Fahrleitung für sich und an beiden Enden fixiert (teilweise auch gespannt), das macht das ganze seh Stabil, trotz Spur N.

Bei meiner Anlage zu Hause verzichte ich auch auf's Fahrdraht, eben weil ich mehr Aktion möchte und vielleicht auch Mal mit der Hand zugreifen muss.

Gruss
Christophe