• Wenn dies dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe durch. Du musst dich vermutlich registrieren!, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke oben auf 'Anmelden oder registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche dir einfach das Forum aus, das dich am meisten interessiert.

Welche LED brauche ich

william

Bahnlehrling
Ich habe Märklin analog. Das ist glaub Wechselstrom. Wie kann ich LED in Häuser einbauen? was muss ich beachten? was kaufen und wie verlöten?
 

LRZ 14

Rangierer
Salut William

Es gibt von verschiedenen Herstellern LED welche auch mit Wechselstrom (AC) funktionieren. Der Anschluss ist bei den meisten Artikel gut beschrieben.
Vielleicht hast du noch überzählige Netzteile von Computern etc. diese könntest du als Gleichstromquelle für LEDs einsetzen. Du musst dabei auf die Spannung schauen zwischen 6 und 12 Volt ist oft passend.
 

teddych

Teammitglied
Innendienst
Hallo william,

Herzlich willkommen im Forum!

Weisst du wie man eine Standard-LED an Gleichstrom betreibt?

Wenn ja, dann solltest du dir folgendes ansehen: LED an Wechselstrom

Wenn nein: Es gibt wie Stefan geschrieben hat fertige, wechselstromtaugliche LEDS. Diese kannst du einfach an den Trafo anschliessen, sofern die Spannung stimmt. Andererseits kannst du ein Gleichstromnetzteil von einem ausgedienten Gerät verwenden. Dabei musst du auch auf die Spannung achten. Üblicherweise benötigst du einen Vorwiderstand, sonst raucht die LED ab. Diesen kannst du berechnen mit Vorwiderstandsrechner für LEDs

Gruss
Teddy
 

Jomi

Teammitglied
Moderator
Hallo William,
Die neuen Häuserbeleuchtungen von Faller kann man direkt am Trafo betreiben. Da sind LED's verbaut, Diode und Widerstand sind schon im Sockel.

Gruß Jomi
 

emmes_thr

Bahnlehrling
Guten Abend, ich hoffe, ihr seid noch nicht eingeschneit.
Ich nutze mal diesen Block hier, auch weenn ers chon älter ist.

Ich habe vor, im Hintergrund einer Z-Anlage eine Burg aufzubauen. Ich werde dazu ein Papiermodell von Schreiber benutzen . Damit das auch ein bisschen auffällig wird will ich die Burg mit LED-Laternen (für Z) etwas beleuchten. Ich will ein warmweißes Licht installieren.
Ich dachte so an 2-3 Leuchten. Ich möchte die 3 Leuchten unter der Burg parallel schalten/löten, und vom Stellpult aus einschalten können. Da ich von E-Technik nur rudimentäre Ahnung habe, meine Frage:

Was muss ich noch alles anlöten, um die Lampen mit 16V AC (Trafo von Märklin) zu betreiben? Vorwiderstand? Diode?

MS, der Rätselhafte
 

emmes_thr

Bahnlehrling
Guten Morgen aus dem sonnigen Thüringen,
ja gut. Der Link zu den Schaltungen ist sehr konstruktiv. Ich glaube, das bekomme ich hin.
Natürlich nicht allein - aber mit unseren Elektroniker-Azubis
 

Gereon

Teammitglied
Moderator
Ich habe Wechselstrom von meiner Anlage verbannt. Spur N. Hier nehme ich die LED und einen 850er bis 1000er Vorschaltwiderstand bei 12 V Gleichspannung. auch bei Bauformen SMD
 
Oben Unten