• Wenn dies dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe durch. Du musst dich vermutlich registrieren!, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke oben auf 'Anmelden oder registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche dir einfach das Forum aus, das dich am meisten interessiert.

Wie kann ich den Kurzschluss finden?

S

spengler

Bahnlehrling
Mitglied seit
1. Jan 2013
Beiträge
2
Hallo
Hab eine mittelgrosse digitale Anlage (Magnetartikel analog, soweit angeschlossen), die teilweise noch im Bau ist. Seit 2 Jahren stand die Anlage still, aber heute wollte ich endlich mal wieder fahren / basteln - aber irgendwo im Fahrstrom gibts einen Kurzschluss. Die Control unit schaltet sich immer sofort ab, wenn ich eine Lok anwählen möchte und auf "go" drücke. Es tönt dann immer gleich das altbekannte Summen... Wenn ich das rote Kabel mit dem Fahrstrom abhänge, ist alles gut, schliesse ich es wieder an, ist Ende. Trotz ewig langer Suche konnte ich das Problem nicht finden. Wie gehe ich strategisch am besten vor, um den Fehler zu finden? Habe grosse Streckenteile im Berg bzw. Schattenbahnhof, deshalb ist die Suche nicht einfach. Kann es auch an einem defekten Signal oder Weiche liegen? Verstehe leider von Elektrik nicht viel, von Elektronik schon gar nichts und bin deshalb für jeden guten Rat dankbar!
 
Micky

Micky

Teammitglied
Innendienst
Mitglied seit
13. Sep 2004
Beiträge
2 433
Alter
60
AW: Wie kann ich den Kurzschluss finden?

Hallo,

schreib doch bitte mal Deinen Hersteller und die Spur dazu, vielleicht wird es etwas einfacher für uns. :rolleyes:
 
Lemmi Hurtzech

Lemmi Hurtzech

Heizer
Mitglied seit
27. Apr 2012
Beiträge
95
AW: Wie kann ich den Kurzschluss finden?

Sali!
Wie gehe ich strategisch am besten vor, um den Fehler zu finden?
Die Gleisbereiche abklemmen und in "Blöcken" wieder dazunehmen, bis der Kurzschluss wieder auftritt. Dann den letzten Block genau untersuchen oder in kleinere Blöcke zerlegen.

Ich gehe mal von Märklin H0 aus. Ein Nagel, eine Schraube oder ein anderes Metallteil auf dem Gleis am Mittelleiter könnte den Kurzschluss verursachen.
Beim C-Gleis könnte auch unten bei einer Einspeisung ein Steckschuh abgerutscht sein. Oder oder oder ...

Ein Messgerät mit Durchgangsprüfer würde die Zentrale bei der Fehlersuche entlasten.
Funktioniert die Control Unit noch richtig? Evtl. zum Testen nur ein kurzes Gleisstück anschliessen und dort eine Lok ausprobieren.

Es kann nicht schaden, die Anlage vor dem Fixieren der Gleise in schaltbare/trennbare Blöcke zu unterteilen.
Falls das versäumt wurde, hilft vielleicht eine Kontrolle der Gleise von oben auf Metallteile und aller Anschlüsse von unten (Einspeisestellen etc.) auf gelöste/verrutschte Steckverbinder.
 
S

spengler

Bahnlehrling
Mitglied seit
1. Jan 2013
Beiträge
2
AW: Wie kann ich den Kurzschluss finden?

Danke für die Antwort. Hab effektiv Märklin H0 mit K-Gleis.
Teste gleich mal die Control Unit.

Sali!
Die Gleisbereiche abklemmen und in "Blöcken" wieder dazunehmen, bis der Kurzschluss wieder auftritt. Dann den letzten Block genau untersuchen oder in kleinere Blöcke zerlegen.

Ich gehe mal von Märklin H0 aus. Ein Nagel, eine Schraube oder ein anderes Metallteil auf dem Gleis am Mittelleiter könnte den Kurzschluss verursachen.
Beim C-Gleis könnte auch unten bei einer Einspeisung ein Steckschuh abgerutscht sein. Oder oder oder ...

Ein Messgerät mit Durchgangsprüfer würde die Zentrale bei der Fehlersuche entlasten.
Funktioniert die Control Unit noch richtig? Evtl. zum Testen nur ein kurzes Gleisstück anschliessen und dort eine Lok ausprobieren.

Es kann nicht schaden, die Anlage vor dem Fixieren der Gleise in schaltbare/trennbare Blöcke zu unterteilen.
Falls das versäumt wurde, hilft vielleicht eine Kontrolle der Gleise von oben auf Metallteile und aller Anschlüsse von unten (Einspeisestellen etc.) auf gelöste/verrutschte Steckverbinder.
- - - Aktualisiert - - -

Hallo,

schreib doch bitte mal Deinen Hersteller und die Spur dazu, vielleicht wird es etwas einfacher für uns. :rolleyes:
Märklin H0, K-Gleis

- - - Aktualisiert - - -

Was genau ist ein "Durchgangsprüfer"?


Danke für die Antwort. Hab effektiv Märklin H0 mit K-Gleis.
Teste gleich mal die Control Unit.



- - - Aktualisiert - - -



Märklin H0, K-Gleis
 
Lemmi Hurtzech

Lemmi Hurtzech

Heizer
Mitglied seit
27. Apr 2012
Beiträge
95
AW: Wie kann ich den Kurzschluss finden?

Was genau ist ein "Durchgangsprüfer"?
Ein Kästchen mit zwei Messstrippen - bei leitender Verbindung zwischen den Strippen piept es.
Findet man bei vielen Multimetern als Funktion.

Wenn die Gleise leergeräumt sind und die CU 6021 abgeklemmt wurde, sollte der Widerstand zwischen Mittelleiter und Aussenschienen unendlich gross sein.
Bei einem Kurzschluss würde der Durchgangsprüfer, an Mittelleiter und Aussenschiene gehalten, piepsen.
Mit einer Modellbahnlampe kannst Du auch improvisieren: Lampe zwischen gelben Trafoanschluss und Mittelleiter, brauen Trafoanschluss an Aussenschiene (Gleise leergeräumt und 6021 abgeklemmt); brennt die Lampe, besteht der Kurzschluss noch.

Dann nach und nach Gleisbereiche abtrennen (abziehen), bis kein Kurzschluss mehr angezeigt wird.
Falls Deine K-Gleise eingeschottert und befestigt sind, wird das möglicherweise nicht so einfach möglich sein.

Vorher würde ich sicherstellen, dass die CU 6021 an einem kurzen Gleisstück einwandfrei funktioniert. Vielleicht ist ja auch die Anlage in Ordnung und die CU ist defekt.
 
H

hanse3479

Bahnlehrling
Mitglied seit
1. Apr 2013
Beiträge
1
AW: Wie kann ich den Kurzschluss finden?

Versuch es mal mit einem Akkusauger alle Schienen abzusaugen.Viellicht liegt was drauf.
mfg hanse3479
 
modellstrassenbahn

modellstrassenbahn

Stellwerker
Mitglied seit
16. Jan 2013
Beiträge
339
Alter
58
AW: Wie kann ich den Kurzschluss finden?

Hi

Ist deine Anlage 2 oder 3 Leiter?

Hast etwa einen 3 Leiter Wagen auf der 2 Leiter Schiene?
Die machen nähmlich ein Kurzschluss bei einer 2 Leiter Anlage.
Hast du schon alle Loks und Wagen mit Beleuchtung von der Platte genommen?

Beste Grüsse, Rolf
 
Oben Unten