• Wenn dies dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe durch. Du musst dich vermutlich registrieren!, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke oben auf 'Anmelden oder registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche dir einfach das Forum aus, das dich am meisten interessiert.

In luftiger Höhe

C

Cowboyjack

Rangierer
Mitglied seit
27. Mrz 2020
Beiträge
32
Alter
64
Frage zur Linke Bahnhofsausfahrt Stadtunnel oder Brücke oder Fabikgebäuse zum Abschluss Gleis gan nach rechts.
was mein Ihr dazu


and please note all under constrution

Schöne Ostermontag noch

Frank
IMG_3228.JPGIMG_3227.JPG
 

Anhänge

C

Cowboyjack

Rangierer
Mitglied seit
27. Mrz 2020
Beiträge
32
Alter
64
ach so die zwei Häuser hinten kommen woanders hin

LG Frank
 
hannah

hannah

Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
30. Okt 2019
Beiträge
939
Alter
64
Frohe Ostern Frank

und vielen Dank für die eindrucksvollen, photographischen "Ostereier".

So soll Modellbahn sein: Realistisch bis ins Detail. Im vorliegenden Falle wohl umgesetzter Impressionismus. :thumbsup:

Gutes Gelingen beim Layout der Anlage und österliche Grüße aus Freude am Modellbau

Hannah
 
teddych

teddych

Teammitglied
Innendienst
Mitglied seit
21. Feb 2011
Beiträge
1 787
Alter
42
Hallo Frank

Grandioser Modellbau! Wirklich! Weiter so!

An deinem Anschlussgleis würde ich eine Linksweiche verwenden statt einer Rechtsweiche. Entsprechend musst du dann statt eines 30° Gleises ein 15° Gleis nehmen oder so. Es könnte dann auch ein etwas grösserer Radius werden. Das sieht dann etwas weniger starr und etwas weniger nach Modellbahn-Geometrie aus.

Gruss
Teddy
_________________
Modellbahnsteuerung RailControl
 
C

Cowboyjack

Rangierer
Mitglied seit
27. Mrz 2020
Beiträge
32
Alter
64
Hier nochmal die Situation ich möchte die Strecke abzweigen nach rechts oder waas ist beser gerade aus

nach recht gänge es in die " Ferne " gedachter Bahnhofgerade aus Fabrikanschluss ?
 

Anhänge

hannah

hannah

Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
30. Okt 2019
Beiträge
939
Alter
64
Hallo Frank,

ich rate zur geschwungenen Lösung: IMG_3238.JPG

Klugscheisserle-Grüße aus Tornesch

Hannah
 
C

Cowboyjack

Rangierer
Mitglied seit
27. Mrz 2020
Beiträge
32
Alter
64
dann die Lösung in die ferne
danke euch
LG Frank
 
Bastler

Bastler

Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
14. Nov 2014
Beiträge
1 198
Alter
54
Hoi Frank

Wenn dich dich recht verstehe, soll das Gleis, welches nach rechts Richtung Tanks (oder was auch immer) schwenkt, ein Streckengleis Richtung "Ferne" sein, kein Anschlussgleis? Falls ja wuerde ich Teddys Rat berücksichtigen und eine Linksweiche nehmen; allerdings dann trotzdem ein 30 Grad Bogengeleis, welches hinter den Tanks verschwindet, das ist glaubwürdiger als Ferne darzustellen, als wenn die Ferne an der Wand mit auf der Hintergrundkulisse irgendwie weiterfuehrendem Gleis gemalt werden muss. Weil - im Unterschied zu Strassen - Gleise keine Kuppen haben koennen, kannst du den Uebergang kaum cachieren.

Gruss Barni
 
C

Cowboyjack

Rangierer
Mitglied seit
27. Mrz 2020
Beiträge
32
Alter
64
Also die Tanks waren nur erstmal dahingestellt. Getreidesilos.

Das Gleis da bin noch am Überlegen ob Anschlussgleis oder unter einem Stadttunnel enden lassen ?

Links ist schon ein Anschlussgleis zur kleinen Fabrik, und die Strecke gehrt auch zweifach nach links weg auf

die andere Zimmerseite ...

Gruss FGrank
 
teddych

teddych

Teammitglied
Innendienst
Mitglied seit
21. Feb 2011
Beiträge
1 787
Alter
42
Hallo Frank

Bei den Zügen, die wirklich bei dir in dieses Gleis fahren ist es nicht wirklich relevant. Aber dein erster Vorschlag hat zur Folge, dass du eine rechts-links-rechts Kurve hast. Das ist mit langen Wagen unbedingt zu vermeiden, da anfällig für Entgleisungen. Deshalb rate ich dir: Nimm eine Linksweiche. Ob du daran ein gerades oder nach rechts gebogenes Gleis anschliesst ist dann eher Geschmackssache.

Auch gewinnst du mit einer Linksweiche zwischen den beiden Gleissträngen Platz, den du für irgend etwas anderes Nutzen kannst. Gefühlt wird der Abzweiger dann um rund 20cm länger.

Gruss
Teddy
_________________
Modellbahnsteuerung mit RailControl
 
Bastler

Bastler

Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
14. Nov 2014
Beiträge
1 198
Alter
54
Hoi zaeme

Ja und platzmaessig wuerde ja auch noch paralell ein Anschlussgleis rechts daneben drin liegen, welches dann die Tanks oder was auch immer bedienen koennte; wenn das Gleis an der Hintergrundkulisse gedanklich weiterführen soll, ist ein Tunnel alleine keine gute Loesung - dass er blind ist, sieht man -, es sei denn, du tarnst die ganze Sache noch mit einer querenden Bruecke etwas. Demgegenüber ist ein Gleis, das hinter den Tanks unsichtbar in der Ferne verschwindet sicher einfacher glaubwürdig darzustellen.

Gruss Barni
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Cowboyjack

Rangierer
Mitglied seit
27. Mrz 2020
Beiträge
32
Alter
64
Grüss Gott
irgendwie steh ich auf dem Schlauch wegen Linksweiche

Hier Ansicht der Ausfahrt , helft mir mal bitte weiter.
Die Idee Tunnel mkt brücke sieht immer wieder gut aus, man könnte das Gleis im Strassentunnel enden lassen,

Strecke wird ausgebaut. und Treppe nach oben zur Stadt, hab ich schon mal irgendwo unterwegs gesehen.

Vielen Dank der Frank

IMG_3264.JPG
 

Anhänge

plusplus

plusplus

Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
3. Mrz 2016
Beiträge
627
Alter
70
Zitat Barni: es sei denn, du tarnst die ganze Sache noch mit einer querenden Bruecke etwas

Guten Morgen Frank und Barni und allerseits

Wenn ich dein Anliegen richtig verstehe, geht's um die Gestaltung des rechts fortführenden Gleises. Ob Einspurstrecke oder (weiterführendes) Anschlussgleis spielt eigentlich keine Rolle. Ich würde die leichte Rechtskurve weiterführen (s. IMG_3238), davor die Silos mit ca 10 - 15 cm Distanz vor den Hintergrund stellen, damit sie das Kurvenende möglichst verdecken. Zudem könntest du zwischen Hintergrund und Silos eine Stahlgitterbrücke (Kasten oben, mit Strasse oder Gleis) vor den Hintergrund setzen, wobei deren Widerlager rechts von den Silos und links von einem weiteren eher hohen Gebäude verdeckt werden. Die Brücke ist ein Blickfang und lenkt von allfällig "Unrealistischem" ab ...

Ich erwäge eine ähnliche Möglichkeit zur Tarnung der angeschnittenen RB-Gleise. Nachstehend die Aufnahme einer Stellprobe mit diversen Objekten aus Karton, Styropor und der Bastelkiste.

_b_200413 Brücke ueber RB 02.jpg

Versuchs einfach mal ...
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Cowboyjack

Rangierer
Mitglied seit
27. Mrz 2020
Beiträge
32
Alter
64
Dasch mach isch (Bayrisch packs mers) und vielen Dank

Frank
 
teddych

teddych

Teammitglied
Innendienst
Mitglied seit
21. Feb 2011
Beiträge
1 787
Alter
42
Hallo Frank

Im folgenden Bild sieht du links eine Linksweiche und rechts eine Rechtsweiche:
IMG_3907.JPG
Du hast eine Rechtsweiche verbaut. Ich würde stattdessen eine Linksweiche verbauen.

Gruss
Teddy
_________________
Nachtzug Malmö-Berlin
 
C

Cowboyjack

Rangierer
Mitglied seit
27. Mrz 2020
Beiträge
32
Alter
64
und nun Plan B (laut aufschreien und weglaufen ( Nummer fünf lebt Film) nee, nee nur Umplanung

Dann verläuft die Bahn etwas hinter!! den Häusern, im Vorbild ist die Bahn auch nicht überall zu sehen.
schau mer mal ( bayrisch)

Grüssle aus Bayern


THE LIGHT AT THE END OF THE TUNNEL MAY ALSO COME FROM A TRAIN
 

Anhänge

C

Cowboyjack

Rangierer
Mitglied seit
27. Mrz 2020
Beiträge
32
Alter
64
Kleines Eisenbahnmuseum entsteht mit Fabrik ( linke Seite der Anlage hab ich jezt mal angefangen
nur als Bauzustand Tipps und Komentare WILLKOMMEN
















bleibt gesund und kommt gut durch die Hitze
Frank
 
Oben Unten