Aktuelles
  • Wenn dies dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe durch. Du musst dich vermutlich registrieren!, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke oben auf 'Anmelden oder registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche dir einfach das Forum aus, das dich am meisten interessiert.

Gleichstrom Klappanlage "Gr.-Wilhelmsburg"


hgolon

Heizer
Mitglied seit
5. Mai 2015
Beiträge
65
Vielen Dank für eure Rückmeldungen, Jomi und Teddy!

Am Wochenende ging es weiter. Ich habe den Teil mit dem BW gestaltet. Bilder sagen mehr als Worte:

Die Grundbegrünung, nachdem die Feldbahngleise verlegt wurden:


Die Gestaltung des vorderen Teils in der Übersicht:


Detail: Die Feldbahn kommt aus der Kohlegrube. Der Lokführer ruft dem Kollegen zu, er solle die Weiche stellen:


Die Gestaltung der hinteren Seite in der Übersicht:


Übersicht über beide Teile:


Es dunkelt ein, es folgen einige Bilder aus verschiedenen Winkeln, nachdem das Licht angegangen ist:












Ein Kohlezug fährt aufs Abstellgleis:


Der Hirte ist mit seinen Schafen immer noch unterwegs, sie sehen keinen Grund durch das Wäldchen den Berg hinauf zu laufen, wenn es doch hier auch Gras hat!


Würde man dem Weg folgen, käme man am Schluss zu einer kleinen Kapelle:


Wieder beim BW, der Nachtzug naht heran:


Immer noch reges Treiben. Leider müssen die Arbeiter die Kohle in Säcken zur Lok schleppen, da der Kran kaputt ist. Toni versucht ihn gerade in einer halsbrecherischen Aktion zu reparieren:


Die Weiche ist immer noch nicht gestellt, und es wird immer dunkler! Langsam wird der Feldbahn-Lokführer ungeduldig!


Bald ist Feierabend im BW "Gr.-Wilhelmsburg".


So, ich hoffe meine kleine Bilderschau hat euch gefallen.

Herzlich
Dominic
 
Zuletzt bearbeitet:

Bastler

Stellwerker
Mitglied seit
14. Nov 2014
Beiträge
364
Alter
53
Hoi Dominic

habe mir mit Genuss deine neuesten Bilder reingezogen. Danke. Gerade auch die ein wenig phantastischen Details, wie eine eigene Kohlemine fürs BW oder die leicht-kriminell-abenteuerliche Kreuzung der Feldbahn mit den Hauptgleisen kurz nach dem Tunnel, geben einer Anlage eben ein unverwechselbar eigenes Gepräge.

Gruss Barni
 

hgolon

Heizer
Mitglied seit
5. Mai 2015
Beiträge
65
Danke für die „Likes“ und deinen Kommentar Barni!

Der mittlere Teil ist nun auch gestaltet. Statt Bilder gibt es heute ein (etwas zu langes) Video.

Einige Probleme gibt es noch: Die Gleise müssen da und dort noch bearbeitet werden. Die BR 50 fährt trotz neuem Öl ruckend und unzuverlässig. Eine Weichenzunge hat keinen Strom drauf, daher fährt der Zug im Video immer durch das Abstellgleis. Es wird schwierig, dort Strom drauf zu bekommen, ich muss wahrscheinlich eine Litze nehmen und anlöten... naja. Jedenfalls ist der Abschnitt kurz aber gerade lange genug, dass Loks, die nicht mit Maximalgeschwindigkeit drüber donnern, stehen bleiben.


LG
Dominic
 

teddych

Teammitglied
Super-Moderator
Mitglied seit
21. Feb 2011
Beiträge
1 473
Hallo Dominic

Deine Anlage ist super! Und dein Video auch (ja ein bisschen zu lang ist es).

Ich finde es faszinierend, wie du es geschafft hast die Anlage so zu gestalten, dass es gar nicht mehr auffällt, dass die Anlage zusammengefaltet werden dann. Lediglich dem goldenen Scharnier dürftest du noch etwas Farbe spenden.

Weiter so! Und danke für die Publikation.

Gruss
Teddy
_________________
Lekoseum von Brio
 

Jomi

Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
8. Jan 2019
Beiträge
20
Das Teil sieht sowas von geil aus, da wird man neidisch...
Ich bastele noch am Schattenbahnhof, den sieht man apäter nicht. Dafür läuft er wenigstens schon über den PC.

Gruß
Jomi
 
Oben Unten