• Wenn dies dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe durch. Du musst dich vermutlich registrieren!, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke oben auf 'Anmelden oder registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche dir einfach das Forum aus, das dich am meisten interessiert.

Gleichstrom Klappanlage "Gr.-Wilhelmsburg"

Gerstelfluh

Gerstelfluh

Heizer
Mitglied seit
5. Mai 2015
Beiträge
74
Vielen Dank für eure Rückmeldungen, Jomi und Teddy!

Am Wochenende ging es weiter. Ich habe den Teil mit dem BW gestaltet. Bilder sagen mehr als Worte:

Die Grundbegrünung, nachdem die Feldbahngleise verlegt wurden:


Die Gestaltung des vorderen Teils in der Übersicht:


Detail: Die Feldbahn kommt aus der Kohlegrube. Der Lokführer ruft dem Kollegen zu, er solle die Weiche stellen:


Die Gestaltung der hinteren Seite in der Übersicht:


Übersicht über beide Teile:


Es dunkelt ein, es folgen einige Bilder aus verschiedenen Winkeln, nachdem das Licht angegangen ist:












Ein Kohlezug fährt aufs Abstellgleis:


Der Hirte ist mit seinen Schafen immer noch unterwegs, sie sehen keinen Grund durch das Wäldchen den Berg hinauf zu laufen, wenn es doch hier auch Gras hat!


Würde man dem Weg folgen, käme man am Schluss zu einer kleinen Kapelle:


Wieder beim BW, der Nachtzug naht heran:


Immer noch reges Treiben. Leider müssen die Arbeiter die Kohle in Säcken zur Lok schleppen, da der Kran kaputt ist. Toni versucht ihn gerade in einer halsbrecherischen Aktion zu reparieren:


Die Weiche ist immer noch nicht gestellt, und es wird immer dunkler! Langsam wird der Feldbahn-Lokführer ungeduldig!


Bald ist Feierabend im BW "Gr.-Wilhelmsburg".


So, ich hoffe meine kleine Bilderschau hat euch gefallen.

Herzlich
Dominic
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bastler

Bastler

Stellwerker
Mitglied seit
14. Nov 2014
Beiträge
379
Alter
53
Hoi Dominic

habe mir mit Genuss deine neuesten Bilder reingezogen. Danke. Gerade auch die ein wenig phantastischen Details, wie eine eigene Kohlemine fürs BW oder die leicht-kriminell-abenteuerliche Kreuzung der Feldbahn mit den Hauptgleisen kurz nach dem Tunnel, geben einer Anlage eben ein unverwechselbar eigenes Gepräge.

Gruss Barni
 
Gerstelfluh

Gerstelfluh

Heizer
Mitglied seit
5. Mai 2015
Beiträge
74
Danke für die „Likes“ und deinen Kommentar Barni!

Der mittlere Teil ist nun auch gestaltet. Statt Bilder gibt es heute ein (etwas zu langes) Video.

Einige Probleme gibt es noch: Die Gleise müssen da und dort noch bearbeitet werden. Die BR 50 fährt trotz neuem Öl ruckend und unzuverlässig. Eine Weichenzunge hat keinen Strom drauf, daher fährt der Zug im Video immer durch das Abstellgleis. Es wird schwierig, dort Strom drauf zu bekommen, ich muss wahrscheinlich eine Litze nehmen und anlöten... naja. Jedenfalls ist der Abschnitt kurz aber gerade lange genug, dass Loks, die nicht mit Maximalgeschwindigkeit drüber donnern, stehen bleiben.


LG
Dominic
 
teddych

teddych

Teammitglied
Super-Moderator
Mitglied seit
21. Feb 2011
Beiträge
1 503
Hallo Dominic

Deine Anlage ist super! Und dein Video auch (ja ein bisschen zu lang ist es).

Ich finde es faszinierend, wie du es geschafft hast die Anlage so zu gestalten, dass es gar nicht mehr auffällt, dass die Anlage zusammengefaltet werden dann. Lediglich dem goldenen Scharnier dürftest du noch etwas Farbe spenden.

Weiter so! Und danke für die Publikation.

Gruss
Teddy
_________________
Lekoseum von Brio
 
Jomi

Jomi

Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
8. Jan 2019
Beiträge
26
Das Teil sieht sowas von geil aus, da wird man neidisch...
Ich bastele noch am Schattenbahnhof, den sieht man apäter nicht. Dafür läuft er wenigstens schon über den PC.

Gruß
Jomi
 
Gerstelfluh

Gerstelfluh

Heizer
Mitglied seit
5. Mai 2015
Beiträge
74
Hallo zusammen

Vielen Dank für eure Kommentare @teddych und @Jomi !

Der heisse Sommer führt dazu, dass das Modellbahnhobby ein wenig zur Seite geschoben wird.

Ein bisschen Zeit habe ich letzte Woche dennoch zum Basteln gefunden, es betrifft das "Versorgen" der Anlage:



Oben links sieht man das "Gesamtpaket". Oben rechts ist eine Tragvorrichtung schematisch dargestellt (Ansicht von der Seite und von unten). Die Kisten sollten zu zweit getragen werden. Es geht zwar auch alleine, ist aber wegen der Breite von 115 cm und dem Gewicht ein bisschen riskant. Das untere Bild zeigt eine vierte (neue) Kiste, in welcher die abnehmbaren Teile verstaut sind. Die acht abnehmbaren Bäume werden in einer separaten Plastikkiste versorgt.

LG
Dominic
 
plusplus

plusplus

Stellwerker
Mitglied seit
3. Mrz 2016
Beiträge
276
Alter
69
Hallo Dominic, sehr clever, diese Transportlösung. Demnach könntest du auch mal extern ausstellen ... für Hochdorf ist's wohl zu spät (?) :confused:

Gruss, René
++
 
Gerstelfluh

Gerstelfluh

Heizer
Mitglied seit
5. Mai 2015
Beiträge
74
Hallo René

Die Idee für eine klappbare Anlage kam mir, da meine Schwester (für ihren Nachwuchs) keine grosse (permanent aufgestellte) Anlage wollte. Deshalb habe ich eine zum Verstauen gebaut. Es fehlen noch ein zwei Kleinigkeiten, dann liefere ich sie ab und kann nicht mehr darüber verfügen ;-)

In Hochdorf werden ja ohnehin richtig tolle Werke ausgestellt. Da passt die Klappanlage nicht hinein. Aber den Termin habe ich mir eingetragen!

LG
Dominic
 
plusplus

plusplus

Stellwerker
Mitglied seit
3. Mrz 2016
Beiträge
276
Alter
69
In Hochdorf werden ja ohnehin richtig tolle Werke ausgestellt. Da passt die Klappanlage nicht hinein.
Wieso denn nicht? Von der Ausführung her gesehen würde sie sicher passen! Aber da du sie ja nun ablieferst ... ;)

Gruss, René
++
 
Bastler

Bastler

Stellwerker
Mitglied seit
14. Nov 2014
Beiträge
379
Alter
53
Hoi Dominic

Stell dein Licht nicht unter den Scheffel; ich find die Klappsache gut und du hast eigene Loesungen gefunden, das gefaellt mir. Und so lange du noch keinen schweren Unfall auf der Feldbahnkreuzung zu vermelden hast....haha

Gruss Barni
 
teddych

teddych

Teammitglied
Super-Moderator
Mitglied seit
21. Feb 2011
Beiträge
1 503
Dominic, deine Anlage ist durchaus tauglich für eine Ausstellung. Du hast einzigartige Lösungsansätze für weit verbreitete Probleme - insbesondere für das Dauerthema Platz - gefunden und erfolgreich umgesetzt. Das verdient Respekt.

Gruss
Teddy
_________________
Fahrt mit der Velodraisine
 
RCP‘ler

RCP‘ler

Rangierer
Mitglied seit
16. Jul 2019
Beiträge
36
Alter
48
Ganz ehrlich, das Konzept, die Umsetzung und die Ausführung: :thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup:
 
Gerstelfluh

Gerstelfluh

Heizer
Mitglied seit
5. Mai 2015
Beiträge
74
Hallo zusammen

Vielen Dank für eure Kommentare!

Ich bin jetzt mit der Anlage "fertig" (klar, eine Moba wird nie fertig). Sie kann am Wochenende an meine Schwester übergeben werden. Heute habe ich deshalb alle Teile noch einmal fotografiert. Wahrscheinlich folgt noch ein Video.

Linker Teil, vorne









Mittlerer Teil, vorne







Rechter Teil, vorne

Und so lange du noch keinen schweren Unfall auf der Feldbahnkreuzung zu vermelden hast....haha
Ich habe immerhin eine kleine Sicherung eingebaut, vgl. Bilder ;-)









Rechter Teil, hinten





Mittlerer Teil, hinten





Linker Teil, hinten







So, das wars :) Nun mache ich mal für eine Weile Moba-Pause.

Liebe Grüsse
Dominic
 
Gerstelfluh

Gerstelfluh

Heizer
Mitglied seit
5. Mai 2015
Beiträge
74
Hallo zusammen

Als Nachtrag und zum Abschluss zeige ich den Aufbau der Anlage. Ich denke die Bilder sprechen für sich, für Fragen stehe ich aber gerne zur Verfügung.









Die Anlage habe ich vor zwei Wochen bei meiner Schwester abgeliefert. Die Kinder hatten sichtlich Spass daran :D Dazu gab es ein Fotobuch mit Bildern der Entstehung, Anleitungen zum Aufbau und Betrieb sowie mit Kurzgeschichten zu den verschiedenen Szenen auf der Anlage. Das sieht z.B. so aus:



Wie gesagt, nun gibt es eine Modellbahn-Pause für mich.

Herzliche Grüsse
Dominic
 
Oben Unten