• Wenn dies dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe durch. Du musst dich vermutlich registrieren!, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke oben auf 'Anmelden oder registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche dir einfach das Forum aus, das dich am meisten interessiert.

Eisenbahner's Modellbahnprojekt

Eisenbahner

Eisenbahner

Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
10. Jan 2008
Beiträge
680
Hallo Adrian

Schön, bist du auch noch im Geschäft :)

Das Bachbett köntest du mit verschiedenen Woodland-Talus (Kiesel und gebrochene Steinen) gestalten. Sieht gut aus und gewichtet fast nichts. Du brauchst solche nicht zu kaufen, ich habe noch genug Packungen div. Grössen auf Vorrat. Wenn interessiert, komm's holen oder ich bring's dir.
.
Hallo René
Vielen Dank für Dein Angebot. Das wäre durchaus wieder mal einen Grund, zusammen einen Kaffee zu trinken und zu fachsimpeln! :)
 
Eisenbahner

Eisenbahner

Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
10. Jan 2008
Beiträge
680
Eisenbahner

Eisenbahner

Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
10. Jan 2008
Beiträge
680
Hallo Adrian

Schön, bist du auch noch im Geschäft :)

Das Bachbett köntest du mit verschiedenen Woodland-Talus (Kiesel und gebrochene Steinen) gestalten. Sieht gut aus und gewichtet fast nichts. Du brauchst solche nicht zu kaufen, ich habe noch genug Packungen div. Grössen auf Vorrat. Wenn interessiert, komm's holen oder ich bring's dir.
Nachstehend ein Bild eines Bachbetts - allerdings ohne Wasser, da dieser Industriekanal nicht mehr benutzt wird. Das im trockenen Bachbett inzwischen wohl gewachsene Grünzeug fehlt noch ...

Anhang anzeigen 16277
Das sieht wirklich sehr gut aus, die Szene gefällt mir sehr gut! Die hast Du wunderbar hin gekriegt :shocked:
 
Eisenbahner

Eisenbahner

Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
10. Jan 2008
Beiträge
680
Hallo zusammen

An der MoBa Hausberg hat sich in der letzten Zeit auch was getan. An der Hausbachschlucht wurde weiter gestaltet, die Holzbrücke bekam ihren Platz, ein Fussgängersteg durch die Schlucht wurde erstellt, und der Hausbach bekam sein "Wasser" in Form von Giessharz. Naturlich fehlt ihm noch der Feinschliff mit der Wasseroberflächen- Struktur. Aber die Hausbachschlucht ist jetzt durchgängig für die Wanderer eröffnet...

IMG_3695.2.jpg

IMG_3696.2.jpg

IMG_3711.2.jpg

IMG_3713.2.jpg



IMG_3714.2.jpg

IMG_3715.2.jpg

IMG_3720.2.jpg

Der Holz- Steg hat mein 12 jähriger Sohnemann aus Zündhölzer und Balsaholzstreifen gebastelt. Für die farbliche Gestaltung habe ich ihm ein weinig beigestanden. Beim Gelände erhielt ich die Unterstützung meiner Bahnchefin....
 
hannah

hannah

Lokführer
Mitglied seit
30. Okt 2019
Beiträge
403
Alter
64
Guten Abend Adrian,

gaaanz großes "Schluchtkino". :thumbsup:

Kino, weil beim Betrachten der Bilder uralte Erinnerungen an die Breitachklamm bei mir aufkamen. (Schullandheimaufenthalt)

Die Hausbachschlucht ist zwar nicht ganz so spektakulär, aber das "Ziehen im Bauch" (Angst) bei deren Begehung stellte sich beim Betrachten deiner Bilder sofort wieder ein. Von daher: Perfekte Umsetzung!

An deinen Sohnemann: Großes Lob und Herzliches Willkommen im Kreise der Modellbauer. :respekt:

Respektvolle und freundliche Grüße an euch DREI - aus Tornesch

Hannah


DREI meint Dich, Sohnemann und Bahnchefin. Wenn's mehr gibt - bitte Mitteilung.
 
Zuletzt bearbeitet:
plusplus

plusplus

Lokführer
Mitglied seit
3. Mrz 2016
Beiträge
428
Alter
69
Hallo Adrian

Super-Aufnahmen! Die Szenen mit den Wandersleuten: Gut gestaltet und gekonnt fotografiert, gefällt mir sehr. Deine "Figuren" stellen nicht nur irgendwie hingestellte Preiserlein dar; im Gegenteil, sie wandern geniessend durch die Schlucht und profitieren vom schönen, sonnigen Tag ...

Den Dreh im Umgang mit Giessharz hast du scheinbar im Griff. Gut zu wissen, denn die Gestaltung von Wasser habe ich, wie dir bekannt ist, bis anhin immer versucht, zu vermeiden ... ;)

Wie läuft's auf der Büez? Hoffentlich ist für euch noch alles im akzeptablen Bereich ...
 
Eisenbahner

Eisenbahner

Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
10. Jan 2008
Beiträge
680
Wie läuft's auf der Büez? Hoffentlich ist für euch noch alles im akzeptablen Bereich ...
Hallo René

Nun auf der Büez läufts halt im eingschränkteren Rahmen, ich bin selber nicht mehr so viel im Fahrdienst, da ich Referent in der Ausbildung bin. Ich komme noch ca. 40% zum Fahren. In der Ausbildung ist die Lage ein wenig prekärer, da der Präsenzunterricht sehr dezimiert wurde, und wir nun auf die Virtuellen Mittel greifen müssen (Skype etc.) Das machts doch ein wenig schwieriger, da die Vorlaufzeit doch eher beschränkt ist, und wir extrem flexibel auf die neue Situation eingehen müssen. Nichts desto Trotz, es macht die Sache sehr spannend und herausfordernd... :)
 
Eisenbahner

Eisenbahner

Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
10. Jan 2008
Beiträge
680
Hallo Adrian

Super-Aufnahmen! Die Szenen mit den Wandersleuten: Gut gestaltet und gekonnt fotografiert, gefällt mir sehr. Deine "Figuren" stellen nicht nur irgendwie hingestellte Preiserlein dar; im Gegenteil, sie wandern geniessend durch die Schlucht und profitieren vom schönen, sonnigen Tag ...

Den Dreh im Umgang mit Giessharz hast du scheinbar im Griff. Gut zu wissen, denn die Gestaltung von Wasser habe ich, wie dir bekannt ist, bis anhin immer versucht, zu vermeiden ... ;)
Vielen Dank für Dein Feedback! Die Sache mit dem Resin war für mich auch Premiere, es ist scheinbar recht gut gelungen. Die Ecke mit der Landschaft nimmt doch langsam so Gestalt an, wie ich es mir vorstelle. Ich kann da aber auf die Fähigkeiten meiner Frau zurück greifen, sie hat das bessere Flair für gewisse Details!
 
Eisenbahner

Eisenbahner

Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
10. Jan 2008
Beiträge
680
Guten Abend Adrian,

gaaanz großes "Schluchtkino". :thumbsup:

Kino, weil beim Betrachten der Bilder uralte Erinnerungen an die Breitachklamm bei mir aufkamen. (Schullandheimaufenthalt)

Die Hausbachschlucht ist zwar nicht ganz so spektakulär, aber das "Ziehen im Bauch" (Angst) bei deren Begehung stellte sich beim Betrachten deiner Bilder sofort wieder ein. Von daher: Perfekte Umsetzung!

An deinen Sohnemann: Großes Lob und Herzliches Willkommen im Kreise der Modellbauer. :respekt:

Respektvolle und freundliche Grüße an euch DREI - aus Tornesch

Hannah


DREI meint Dich, Sohnemann und Bahnchefin. Wenn's mehr gibt - bitte Mitteilung.
Vielen Dank für Dein Feedback Ja furchteinflössend ist die Hausbachschlucht nicht, aber hoffentlich einen Ausflug wert Ja der Sohnemann hat sehr gute gstalterische Talente von seiner Mutter verebt bekommen. Es brauchte aber ein wenig Überredungskünste für die Arbet, aber bis am Schluss hat‘s ihm doch aspass gemacht...
 
teddych

teddych

Teammitglied
Super-Moderator
Mitglied seit
21. Feb 2011
Beiträge
1 654
Hoi Adrian

da die Vorlaufzeit doch eher beschränkt ist, und wir extrem flexibel auf die neue Situation eingehen müssen.
Das ergeht aber nicht nur gerade euch so. Die Flexibilität wird von den meisten Menschen extrem auf die Probe gestellt. Und nicht alle meistern das gleich gut. Die Unterschiede der Lehrerinnen meiner Jungs und bei meinen Arbeitskollegen (bzw. die Lehrpersonen deren Kinder) sind frappant. Von völlig überfordert bis kompletter und funktionierender Online-Unterricht ist alles dabei.

Dein Bach gefällt mir. Und mit den Menschen kann man sich schöne Geschichten dazu dichten.

Gruss
Teddy
_________________
Modellbahnsteuerung RailControl
 
Eisenbahner

Eisenbahner

Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
10. Jan 2008
Beiträge
680
Ja Teddy, da hast Du recht bezüglich flexibilität. Es ist jetzt auch spannend, neue Unterrichtsformen auszuprobieren, und etwaige Mängel fest zu stellen.
Dein Bach gefällt mir. Und mit den Menschen kann man sich schöne Geschichten dazu dichten.
Danke fürs Kompliment :)
 
Oben Unten