• Wenn dies dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe durch. Du musst dich vermutlich registrieren!, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke oben auf 'Anmelden oder registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche dir einfach das Forum aus, das dich am meisten interessiert.

Relief-/Hintergrundhäuser aus Karton

hannah

hannah

Zugchef
Mitglied seit
30. Okt 2019
Beiträge
1 042
Alter
65
Hoi Barni,

allmählich gelingt es mir, deine modellbauerischen Ansätze und deren Hintergrund zu verstehen. Von daher:
Chapeau für die Brasserie! :thumbsup:

Entzückend finde ich deinen allgegenwärtigen, wenn auch oft unauffindbaren Messieur Lerenard. Göttliche Wortspielerei, einen Fuchs (le renard) in die Rolle eines Buchhalters zu stecken. :D
Bei Udo Lindenberg heisst die Charaktere Jonny Controletti und hat allen Grund, im Verborgenen zu agieren.

Aus Freude an deiner Modellbahnerei grinsende Grüße aus Tornesch

Hannah
 
Bastler

Bastler

Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
14. Nov 2014
Beiträge
1 347
Alter
54
Hoi Hannah,

danke....und leider ist Me Lerenard derzeit tatsächlich unauffindbar; zuletzt war er da beim Bierdepot mit dem Dreischienengleis gesehen worden (mit anderen Worten, ich habe ein wenig ein Puff gad momentan)

Gruss Barni

ps: hier noch ein Bildli vom aktuellen Stand des Bellevues mit konturiertem Sockel und ein paar Fenstern mehr

IMG_20200715_234652.jpg

ps: und Lerenard ist wirklich ein Familienname, wenn - vor Allem so zusammengeschrieben - auch nicht gerade ein wahnsinnig häufiger, aber es gibt die üblichen Michels, Andrés und Charles'....

Ps2: @hannah, auch wenn ich nicht ganz begreife, was es bei meinem Gebastel zu verstehen gibt, werde gerne verstanden, grins und danke
 
Zuletzt bearbeitet:
Bastler

Bastler

Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
14. Nov 2014
Beiträge
1 347
Alter
54
Hoi zaeme

Das Bellevue wird nun am vorgesehenen Standort oberhalb der noch zu gestaltenden Stuetzmauer eingepasst (keine Angst, die fehlenden Fenster und Gitterli kommen noch). Um Tiefe zu suggerieren ist die Brandmauer lediglich 45 statt 90 Grad abgewinkelt und die Reklamemalerei Boxerbier ist in der Breite um 50 % gestaucht und das Dach hat eine Trapezform

IMG_20200716_221102.jpg

Gruss Barni
 
Zuletzt bearbeitet:
plusplus

plusplus

Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
3. Mrz 2016
Beiträge
687
Alter
70
@Barni
... Loisl hatte uns seinerzeit mit unzähligen Bildvorschlägen beglückt. Es gefällt mir ausserordentlich, wie du nun seinen Stil ins Dreidimensionale umzusetzen wagst. Sieht gut aus, auch dein Spiel mit der Perspektive. :thumbsup:
N.B. Zum Abschluss des TP den Wauwau nicht vergessen :D
 
Bastler

Bastler

Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
14. Nov 2014
Beiträge
1 347
Alter
54
Hoi René

Steh grad auf dem Schlauch, TP? Und noch was, muesste das Dach eventuell steiler sein? Ausserdem sieht es fuer meinen Geschmack noch ein wenig zu sehr nach Baebistube us, weiss aber noch nicht, woran das liegt....

Gruss Barni
 
Zuletzt bearbeitet:
plusplus

plusplus

Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
3. Mrz 2016
Beiträge
687
Alter
70
TP = Teilprojekt :D

... und das mit dem Verzerren von dreidimensionalen Objekten zwechs Optimierung der Perspektive - nun, das ist nicht ganz einfach; und in der Regel geht's nur auf, wenn der Betrachter- bzw. Fotostandpunkt (auf der Querachse) nicht zu sehr variert. Solltest du mal das VHS Lz besuchen, schau dir in der Aviatikabteilung mal die Dioramen der alten CH-Flugplätze an (z.B. Dübendorf). Eindrücklich, wie man mit der manipulierten Perspektive nicht vorhandene Raumtiefe vortäuschen kann ...
 
Bastler

Bastler

Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
14. Nov 2014
Beiträge
1 347
Alter
54
Hoi René

Ja genau das versuche ich ja, bin halt aber noch Anfaenger

Gruss Barni

PS: und auf dem Foti sieht es ja nach ungefaehr 90 Grad aus und weil dort die Bandsaege steht, sind nicht viele andere Betrachterstandorte moeglich, grins

Ps2: was mich aber wirklich beschaeftigt ist, ob ich das Dach steiler machen sollte und warum's so nach Baebistube aussieht
 
Bastler

Bastler

Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
14. Nov 2014
Beiträge
1 347
Alter
54
Hoi zaeme

Wie von René gewuenscht wurde der Wauwau nicht vergessen; er ist nun mal vorsichtig koloriert worden

IMG_20200719_232526.jpg

Gruss Barni
 
Bastler

Bastler

Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
14. Nov 2014
Beiträge
1 347
Alter
54
Hoi zäme

bei der seitlichen Wand sollen jetzt mit Spachtel die Konturen verwischt werden. Anschliessend wird alles dunstig-pastellig gestrichen, so dass eine Art Schatten-/Luftperspektive entstehen soll.

Gruss Barni
 
Zuletzt bearbeitet:
Bastler

Bastler

Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
14. Nov 2014
Beiträge
1 347
Alter
54
Hoi René

aha, das hast du gemeint; ist noch lustig, hatte auf meiner Jurabahn in H0 gerade wegen Loisl einen Köter, welcher an der Rampenecke die Hinterlassenschaft seines Vorgängers beschnupperte; dies obwohl ich zu Hunden an sich überhaupt keine Beziehung habe.

Mal kucken, ob ich für Spur 0 auch noch so einen Chappi-Piranha finde

Gruss Barni
 
Bastler

Bastler

Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
14. Nov 2014
Beiträge
1 347
Alter
54
Hoi zaeme

Zugegeben etwas mickirg fuer einen Jubilaeumsbeitrag, ist eine mit Spachtel zugekleisterte und mit Wasser und Pinsel glattgestrichene Brandmauer

IMG_20200720_214659.jpg

Gruss Barni

PS: nicht mal einen passenden Koeter habe ich schon aufgetrieben
 
Bastler

Bastler

Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
14. Nov 2014
Beiträge
1 347
Alter
54
Hoi zaeme

So langsam geht's der Vollendung zu (ok, biz grosses Wort fuer ein ein wenig Kartongekleister). Fehlen tut noch so chichi wie Hausnummer, Hoteltafeln, Faehnli, Dach (ok das kein chichi) und natuerlich Hintergrund, biz Jura fuer René und dann die ganze Einbettung mit Stuetzmauer, Treppe etc.

IMG_20200721_221047.jpg

Gruss Barni
 

Anhänge

plusplus

plusplus

Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
3. Mrz 2016
Beiträge
687
Alter
70
"Impasse de la gare" - verkaufsfördernd: Man muss zweimal an der Brasserie vorüber bzw. einkehren ... :D ; und der Wauwau markiert, ganz wie es sich für diese Spezies gehört :angry:
 
Bastler

Bastler

Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
14. Nov 2014
Beiträge
1 347
Alter
54
Hoi René

ja impasse deswegen, weil die Strasse die von rechts kommt vor dem Hotel fertig ist und nur über eine (noch zu erstellende) Treppe weiter hinab auf den Perron führt.

Gruss Barni
 
Bastler

Bastler

Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
14. Nov 2014
Beiträge
1 347
Alter
54
Hoi zäme

ist mir gerade aufgefallen, wie sehr sich die Modellbauerei verändert hat in den letzen 40 Jahren; meine ersten Selbstbaugebäude (Ein Fachwerkhaus im Fallerstil und eine Aralpumpstation) habe ich noch mit glänzender Kunstharzfarbe bemalt, damit Sie besser zu meinen glänzenden Häuschen von Faller und Kibri passten.... Gruss Barni
 
Zuletzt bearbeitet:
Bastler

Bastler

Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
14. Nov 2014
Beiträge
1 347
Alter
54
Hoi zaeme

Hab ez auch noch ein wenig auf Finescale gemacht und wenigstens das Strassenschild optimiert

IMG_20200722_210628_edit.jpg

Grins und Gruss Barni

PS: vorbildwidrig ist es trotzden, weil es in Le Locle keine Strasse dieses Namens gibt
 
Bastler

Bastler

Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
14. Nov 2014
Beiträge
1 347
Alter
54
Hoi zaeme

Mangels echter Neuheiten wieder einmal zwei so soll's mal werden Bilder

IMG_20200722_224941.jpg

IMG_20200722_224850.jpg

Gruss Barni
 
Bastler

Bastler

Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
14. Nov 2014
Beiträge
1 347
Alter
54
Hoi zaeme

Endlich alle Fenster drin, zur Abwechslung rechts einmal ein geoeffnetes...

IMG_20200724_215602.jpg

Gruss Barni

PS: bringt etwas frische Luft in die Toetelistimmung des Vorbildes
 
Zuletzt bearbeitet:
Bastler

Bastler

Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
14. Nov 2014
Beiträge
1 347
Alter
54
Hoi zaeme

Mittlerweile hat das Hotel noch ein paar Faehnchen gekriegt

IMG_20200725_141806.jpg

Und die Stuetzmauer ist in Konstruktion

IMG_20200725_143957.jpg

Gruss Barni
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten